Walderbach


 

BASISDATEN
Klostername  Walderbach

Ortsname  Walderbach

Regierungsbezirk  Oberpfalz

Landkreis  Cham

Orden  Zisterzienser

Diözese  Regensburg

Patrozinium  St. Nikolaus

Bewohner  erst CRSA, ab 1143 SOCist, 1556-1669 aufgeh.

Aufhebung  1803

Weiternutzung 

Die Realien und einige Gebäude wurden 1804 versteigert. Die Kirche wurde Pfarrkirche, in den Klostergebäuden nacheinander Rentamt, Landgericht, Pfarramt und eine Försterwohnung untergebracht. Im westlichen Seitenflügel wurde eine Brauerei eingerichtet.

 

SUCHE

AUS DEM HDBG-BILDARCHIV
Grabplatte des Abtes Georg (gest.1536), Steinrelief/Rotmarmor, nach 1536, Walderbach, ehem. Zisterzienserklosterk. St. Maria/Nikolaus.
Copyright: Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg (Voithenberg, G.)

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken.
Weitere Bilder anzeigen


LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen