Regensburg, Obermünster


 

BASISDATEN
Klostername  Regensburg, Obermünster

Ortsname  Regensburg

Regierungsbezirk  Oberpfalz

Landkreis  Regensburg

Orden  Kanonissenstift

Diözese  Regensburg

Pfarrei  Regensburg

Patrozinium  Maria Himmelfahrt

Gründungszeit  frühes 9. Jahrhundert

Gründer  Herrscherhaus der Karolinger

Aufhebung  1810

Weiternutzung  Bis 1822 Ruhesitz der letzten Kanonissen, dann Klerikerseminar. 1862 wurde das bischöfliche Knabenseminar in den Gebäuden eingerichtet. 1944 zerstörten Bomben die Kirche und einen Teil der Stiftsgebäude. Nach dem Krieg wurden das bischöfliche Zentralarchiv, die Bibliothek, ein Teil des Diözesanmuseums und andere Dienststellen der Diözese in den Gebäuden untergebracht.
 

SUCHE

LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen