.
Gemeinde Adelsried


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau über zwei gekreuzten silbernen Rodungsbeilen an goldenen Stielen ein goldenes Tatzenkreuz.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde Adelsried besteht aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Adelsried, Kruichen und Engelshof. Die Bischöfe von Augsburg besaßen im heutigen Gemeindegebiet einen Forsthof. Von dort entwickelte sich durch Rodung im 11. Jahrhundert die Siedlung Adelhartesried. Daran erinnern die beiden Rodungsbeile. Bis Anfang des 14. Jahrhunderts war der Ort mit Patronatsrecht, Vogtei und Dorfgericht in den Händen der Knöringer, einem burgauischen Dienstmannengeschlecht. 1309 erwarb das Augustiner-Chorherrenstift Heilig-Kreuz aus Augsburg von Eglof Schrag, einem Seitenzweig der Knöringer, in Adelsried mehrere Güter und Rechte, darunter auch den Kirchensatz. 1312 ging auch die Pfarrkirche an das Stift über. Das Stift vermehrte seinen Besitz im Gemeindegebiet im Lauf der Jahre durch Kauf und Tausch, auch die zur heutigen Gemeinde zählenden Orte Engelshof und Kruichen gehörten seit dem 15. Jahrhundert zum Stift Heilig-Kreuz. Von 1621 bis zur Säkularisation 1803 war das Stift alleiniger Grundherr in diesem Gebiet. Das Stiftswappen  goldenes Tatzenkreuz im blauen Schild  erinnert an diese enge Verbindung des Stifts zum Gemeindegebiet.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1965

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 15.10.1965


LITERATUR
Korhammer, Hermann: Gemeindewappen des Landkreises Augsburg, Augsburg 1965, S. 26-27
Jahn, Joachim: Augsburg Land (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben 11), München 1984, S. 74, 361-364
Der Heimatfreund. Beilage der Augsburger Allgemeinen für heimatliches Leben aus alter und neuer Zeit, 1952, S. 4
Unser Landkreis Augsburg. Bamberg 1993, S. 120


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Augsburg
Fläche  9.7 qkm
Einwohner  2276
Ew/qkm  235
Breite  48.4167 Nördliche Breite
Länge  10.7167 Östliche Länge
GKZiffer  9772111
PLZ  86477
Region  Region 9 Augsburg
KFZ-Kennz.  A
Internet  Gemeinde Adelsried
E-Mail  Gemeinde Adelsried
 
1. Bürgermeisterin Erna Stegherr-Haußmann
Dillinger Str. 2 86477 Adelsried (Hausanschrift)
Dillinger Str. 2 86477 Adelsried (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8294 8692-0
Fax +49 (0)8294 8692-40



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE