.
Markt Kleinlangheim


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Geteilt; oben geviert von Silber und Schwarz, unten in Gold auf grünem Boden rechts ein grüner Laubbaum, links ein schreitendes silbernes Lamm.


WAPPENGESCHICHTE
Aus dem Jahr 1558 sind Abdrucke eines Marktsiegels überliefert. Kleinlangheim kam 1283 durch Verpfändung an die zollerischen Burggrafen von Nürnberg und späteren Markgrafen von Brandenburg-Ansbach und blieb unter deren Herrschaft bis 1791. Daran erinnert die Vierung von Silber und Schwarz, das zollerische Stammwappen. Die Markgrafen richteten dort 1525 ein Kastenamt ein. Das Lamm soll auf die Verleihung des Schäfereirechts durch Markgraf Johann von Brandenburg 1441 hinweisen. Der Baum kommt erst im 19. Jahrhundert hinzu. In dieser Zeit wird die untere Schildhälfte auch silbern dargestellt, in einem Bericht von 1835 wird diese Feldfarbe nicht erwähnt. Hupp wählte die Farbe Gold. Von 1818 und 1836 durfte das Wappen nicht im Gemeindesiegel geführt werden.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 16. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Durch Siegelführung seit 1558 belegt

Änderung  Im 19. Jahrhundert kam der Baum hinzu. Von 1818 bis 1836 nicht im Dienstsiegel.

Elemente aus Familienwappen von Nürnberg


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 86
Landkreis Kitzingen, Kitzingen 1984, S. 450, 550-552
Hupp, Otto: Deutsche Ortswappen, Bremen o. J., Unterfranken Nr. 32
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Schöler, Eugen: Fränkische Wappen erzählen Geschichte und Geschichten (Beiträge zur Genealogie, Heraldik, Kultur und Geschichte 1). Neustadt a.d.Aisch 1992, S. 155, 156
Weber, Heinrich: Kitzingen (Historischer Atlas von Bayern, Franken I/16), München 1967, S. 68


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Kitzingen
Fläche  19.09 qkm
Einwohner  1732
Ew/qkm  91
Breite  49.7667 Nördliche Breite
Länge  10.2833 Östliche Länge
GKZiffer  9675142
PLZ  97355
Region  Region 2 Würzburg
KFZ-Kennz.  KT 
Internet  Markt Kleinlangheim
E-Mail  Markt Kleinlangheim
 
1. Bürgermeisterin Gerlinde Stier
Hauptstr. 15 97355 Kleinlangheim (Hausanschrift)
Schwarzacher Str. 4 97320 Großlangheim (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9325 277
Fax +49 (0)9325 9803435



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE