.
Stadt Königsberg i.Bay.


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Gold ein zweigeschwänzter, rot bewehrter schwarzer Löwe.


WAPPENGESCHICHTE
Königsberg kam 1920 als sächsische Exklave zusammen mit dem Herzogtum Sachsen-Coburg an Bayern. Der Ort war ursprünglich ein ehemaliger fränkischer Königshof und war als Bamberger Lehen im Besitz der Andechs-Meranier. Nach mehrfachem Besitzerwechsel kam Königsberg 1400 an die Landgrafen von Thüringen und gehörte seitdem zum Haus Wettin. Die Stadt führte früher den Zusatz in Franken. Sie war Sitz eines herzoglichen Amtes. Die beiden ältesten Siegel aus dem frühen 15. und 16. Jahrhundert zeigen als Hinweis auf die sächsische Stadtherrschaft im gevierten Schild je zweimal den Löwen der Markgrafen von Meißen und von Thüringen. Seit Anfang des 18. Jahrhunderts steht in allen Siegeln nur noch der ungekrönte Löwe von Meißen, zunächst im Schild, später frei im Siegelfeld. Nur in einem Siegel um 1700 steht er auf einem Dreiberg. Die Farben sind seit 1605 bekannt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 15. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Von Siegelführung abgeleitet

Änderung 

Elemente aus Familienwappen von Meissen


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 87
Pampuch, Andreas: Stadt- und Landkreiswappen von Unterfranken, Volkach 1972, S. 118-119
Bayerisches Städtebuch, hg. Erich Keyser, Heinz Stoob, Stuttgart 1971, Bd. 1, S. 303-306
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Kössler, Herbert: Hofheim (Historischer Atlas von Bayern, Franken 13), München 1964, S. 62-72
Fuchs, Karlheinz: Hassberge. Ein Kunst- und Kulturführer durch den Landkreis. Hassfurt 2003, S. 126-141
Unser Landkreis Hassberge. Bamberg 1988, S. 128
Schöler, Eugen: Historische Familienwappen in Franken (J. Siebmachers Grosses Wappenbuch F), Neustadt a.d. Aisch 1975, S. 74 (von Meissen)


FAHNE
Schwarz-Rot-Gelb
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Haßberge
Fläche  61.86 qkm
Einwohner  3628
Ew/qkm  59
Breite  50.0833 Nördliche Breite
Länge  10.5833 Östliche Länge
GKZiffer  9674164
PLZ  97486
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  HAS 
Internet  Stadt Königsberg i.Bay.
E-Mail  Stadt Königsberg i.Bay.
 
1. Bürgermeister Claus Bittenbrünn
Marktplatz 7 97486 Königsberg i.Bay. (Hausanschrift)
Postfach 100 97484 Königsberg i.Bay. (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9525 9222-10
Fax +49 (0)9525 950343



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE