.
Stadt Schweinfurt


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau ein silberner Adler.


WAPPENGESCHICHTE
Schweinfurt besaß wohl schon vor 1234 Stadtrecht; Stadtherr war der deutsche König. 1282 bestätigte König Rudolf von Habsburg die Reichsfreiheit. Der einköpfige Reichsadler steht auf den ältesten Schweinfurter Münzprägungen seit der Mitte des 13. Jahrhunderts sowie auf dem ältesten Stadtsiegel, das um 1280/82 entstanden und durch Abdruck seit 1309 belegt ist. Bis zum 18. Jahrhundert änderte sich das Bild in den späteren acht Stadtsiegeln, deren Stempel erhalten sind, nicht mehr. Gleiches Bild zeigen auch Bauplastiken seit 1564. Dagegen herrschte lange Zeit Unsicherheit über die Farben. Die ältesten farbigen Belege stammen aus dem späten 15. Jahrhundert, der Adler steht hier silbern in schwarzem Feld, später schwarz in Silber, silbern in Violett oder auch schwarz in Gold. Die heutige Farbgebung taucht erstmals 1771 auf; ein Ratsprotokoll von 1773 bestätigte sie als Schweinfurter Farben. Bei Hupp ist der Adler gold bewehrt und rot gezungt.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 13. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Durch Siegelführung seit 1309 belegt


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S.
Pampuch, Andreas: Stadt- und Landkreiswappen von Unterfranken, Volkach 1972, S. 28-29
Ziegler, Hans-Ulrich: Die Siegel und Wappen der Reichsstädte; in: Reichsstädte in Franken, Aufsätze 1, hg. Rainer A. Müller (Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur 15, 1), München 1987, S. 220-222
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Bayerisches Städtebuch, hg. Erich Keyser, Heinz Stoob, Stuttgart 1971, Bd. 1, S. 499-526
Hupp, Otto: Deutsche Ortswappen, Bremen o.J., Unterfranken Nr. 57


FAHNE
Weiß blau mit aufgelegtem (schildlosen) weißen Adler
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Fläche  35.63 qkm
Einwohner  51610
Ew/qkm  1448
Breite  50.05 Nördliche Breite
Länge  10.2333 Östliche Länge
GKZiffer  9662000
PLZ  97421
Region  Region 3 Main-Rhön
KFZ-Kennz.  SW
Internet  Stadt Schweinfurt
E-Mail  Stadt Schweinfurt
 
Oberbürgermeister Sebastian Remelé
Markt 1 97421 Schweinfurt (Hausanschrift)
Postfach 97420 Schweinfurt (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9721 51-0
Fax +49 (0)9721 51-522



VORSCHAU WAPPENGALERIE



Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE