.
Gemeinde Immenreuth


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot ein gesenkter silberner Balken, darin drei blaue Spitzen, darüber schräg gekreuzt zwei goldene Reuthauen.


WAPPENGESCHICHTE
Die Reuthauen sind typisch bäuerliche Rodungswerkzeuge und ergeben ein redendes Bild für das Ortsnamengrundwort -reuth. Der mit Spitzen belegte Balken aus dem Familienwappen der Pfreimder steht stellvertretend für die wechselnden adeligen Inhaber von Rechten und Gütern; die Pfreimder übten vom ausgehenden 15. bis zum 18. Jahrhundert in dem zur Gemeinde Immenreuth gehörenden Ort Zweifelau (Landsassengut Kulmain an der Kirche) Herrschaftsrechte aus.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1973

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung der Oberpfalz

Beleg  Schreiben der Regierung der Oberpfalz vom 18.09.1973

Elemente aus Familienwappen Pfreimder


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1974, S. 72
Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz, Regensburg [1991], S. 176 f.
Sturm, Heribert: Kemnath. Landrichteramt Waldeck-Kemnath mit Unteramt Pressath (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 40), München 1975, S. 113 ff., 262 f.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberpfalz
Landkreis  Tirschenreuth
Fläche  18.05 qkm
Einwohner  1857
Ew/qkm  103
Breite  49.9 Nördliche Breite
Länge  11.8667 Östliche Länge
GKZiffer  9377127
PLZ  95505
Region  Region 6 Oberpfalz-Nord
KFZ-Kennz.  TIR
Internet  Gemeinde Immenreuth
E-Mail  Gemeinde Immenreuth
 
1. Bürgermeister Heinz Lorenz
Kemnather Str. 42 95505 Immenreuth (Hausanschrift)
Kemnather Str. 42 95505 Immenreuth (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9642 9216-0
Fax +49 (0)9642 9216-20



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE