.
Gemeinde Samerberg


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Unter blauem Schildhaupt, darin nebeneinander vier senkrecht stehende silberne Rauten, in Gold ein schwarzes Hufeisen über grünem Dreiberg.


WAPPENGESCHICHTE
Die vier silbernen Rauten erinnern daran, dass die Gemeinde Samerberg erst zum 1. Januar 1970 aus den ehemaligen Gemeinden Grainbach, Steinkirchen, Roßholzen und Törwang neu gebildet wurde. Die bis dahin von den einzelnen Gemeinden geführten Wappen wurden damit gegenstandslos. Der Dreiberg im Schildfuß versinnbildlicht die bergige Lage der Gemeinde und redet für den Gemeindenamen Samerberg. In enger Verbindung mit den Bergen steht das Hufeisen, das an das in der Gegend betriebene, wirtschaftlich bedeutende Säumergewerbe (Transport von Salz, Getreide u.a. mit Pferden) erinnert. Davon ist auch der Name Samerberg hergeleitet. Ein Hufeisen fand sich schon im Wappen der früheren Gemeinde Törwang; es stellt zudem eine Verbindung zur ehemaligen Gemeinde Roßholzen her, die ein Ross im Wappen geführt hatte. In beiden Fällen sollte ebenfalls auf das Transportgewerbe am Samerberg und die florierende Pferdezucht hingewiesen werden.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1978

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Oberbayern

Beleg  Schreiben der Regierung von Oberbayern vom 06.11.1978

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Steinkirchen, Grainbach, Roßholzen, Törwang


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1980, S. 16; 1968, S. 96 (zu Roßholzen); 1969, S. 16, 24 (zu Törwang, Grainbach, Steinkirchen)
Unser Landkreis Rosenheim, 3. Aufl., Bamberg 1994, S. 76, 115, 117
Schmeller, Johann Andreas: Bayerisches Wörterbuch, Nachdruck München 1985, Bd. 2/1, Sp. 279 f.


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Rosenheim
Fläche  33.39 qkm
Einwohner  2718
Ew/qkm  81
Breite  47.7833 Nördliche Breite
Länge  12.2167 Östliche Länge
GKZiffer  9187172
PLZ  83122
Region  Region 18 Südostoberbayern
KFZ-Kennz.  RO
Internet  Gemeinde Samerberg
E-Mail  Gemeinde Samerberg
 
1. Bürgermeister Georg Huber
Dorfplatz 3 83122 Samerberg (Hausanschrift)
Dorfplatz 3 83122 Samerberg (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8032 9894-0
Fax +49 (0)8032 9894-19



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE