.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Gemeinde Aitrang


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten; vorne geteilt von Rot und Blau, hinten in Silber ein roter Abtstab, beseitet von zwei gegeneinander gebogenen blauen Bogenfelgen.


WAPPENGESCHICHTE
Das Wappen bezieht sich auf ein Ortszeichen, das Aitrang unter der Regierung des Kemptener Fürstabts Sebastian von Breitenstein (1522 bis 1535) verliehen wurde. Aitrang war Reichsvogtei des Klosters St. Mang, das seit 1218 hier begütert war und seit 1227 die Niedergerichtsbarkeit innehatte. König Friedrich II. stellte 1218 das Kloster St. Mang unter den Schutz des Reichs. Die Reichsvogtei wurde mehrmals verpfändet. Das Fürststift Kempten erwarb sie 1524. Daran erinnert in der vorderen Schildhälfte das Stiftswappen, die Teilung von Rot und Blau. Der Abtstab weist auf den Fürstabt Sebastian von Breitenstein (1522 bis 1535) hin. Die Bogenfelgen sind seinem Wappen entnommen.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit Von Gerichtssiegel aus dem 16. Jahrhundert abgeleitet; 1983

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg  Schreiben der Regierung von Schwaben vom 13.10.1983

Elemente aus Familienwappen von Breitenstein


LITERATUR
Ostallgäu. Einst und Jetzt, hg. Aegidius Kolb, Ewald Kohler, Marktoberdorf 1984, S. 1033-1038
Eisinger-Schmidt, Claudia: Marktoberdorf (Historischer Atlas von Bayern, Schwaben 14), München 1985, S. 85-89
Stadler, Klemens/Zollhoefer, Friedrich: Wappen der schwäbischen Gemeinden, Kempten 1952, S. 28, 29 (Gerichtssiegel 16. Jahrhundert)


FAHNE
Blau-Weiß-Rot mit aufgelegtem Wappen
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Ostallgäu
Fläche  30.71 qkm
Einwohner  2015
Ew/qkm  66
Breite  47.8167 Nördliche Breite
Länge  10.5333 Östliche Länge
GKZiffer  9777111
PLZ  87648
Region  Region 16 Allgäu
KFZ-Kennz.  OAL
Internet  Gemeinde Aitrang
E-Mail  Gemeinde Aitrang
 
1. Bürgermeister Jürgen Schweikart
Lindenstr. 30 87648 Aitrang (Hausanschrift)
Füssener Str. 12 87640 Biessenhofen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8343 218
Fax +49 (0)8343 1308



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2861 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE