.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Gemeinde Rechtenbach


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Rot schräg gekreuzt ein silbernes Schwellenhauerbeil und ein silbernes Glasblasrohr mit silbernem Glas, darüber eine goldene, unten gestümmelte heraldische Lilie, unten ein senkrechtes goldenes Eichenblatt


WAPPENGESCHICHTE
Rechtenbach wird erstmals 1522 urkundlich erwähnt. Die Glashüttensiedlung blühte im 17. Jahrhundert besonders auf, als französische Glasmacher die Glashütten in Rechtenbach übernahmen. Daran erinnern die französische Königslilie und das Glasblasrohr. Nachdem die Glashütten 1791 ihren Betrieb endgültig eingestellt hatten, arbeiteten viele Bewohner des Ortes als Holzhauer und Schwellensäger im Eisenbahnbau. Darauf verweist das Schwellenhauerbeil. Das Eichenblatt stellt die geografische Lage der Gemeinde im Spessart dar und symbolisiert zugleich den wichtigen Wirtschaftsfaktor Holz. Die Farben Rot und Silber beziehen sich auf die Landesherrschaft des Kurstaates Mainz.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1989

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Unterfranken

Beleg  Schreiben der Regierung von Unterfranken vom 29.12.1989


LITERATUR
Reder, Klaus: Unterfränkisches Wappenbuch, CD-R, Würzburg 1997
Reinwarth, Günter: Zwischen Wald und Main, Würzburg 1984, S. 242-243
Unser Landkreis Main-Spessart. Bamberg 1991, S. 135


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Unterfranken
Landkreis  Main-Spessart
Fläche  2.09 qkm
Einwohner  997
Ew/qkm  477
Breite  49.9831 Nördliche Breite
Länge  9.50833 Östliche Länge
GKZiffer  9677172
PLZ  97848
Region  Region 2 Würzburg
KFZ-Kennz.  MSP 
Internet  Gemeinde Rechtenbach
E-Mail  Gemeinde Rechtenbach
 
1. Bürgermeister Klaus Bartel
Hauptstr. 41 97848 Rechtenbach (Hausanschrift)
Postfach 1446 97804 Lohr a.Main (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9352 2237
Fax +49 (0)9352 8730-30



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2865 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE