.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Markt Bad Steben


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau ein silberner Brunnentempel, in dem aus einem goldenen Becken eine silberne, von dem goldenen Großbuchstaben R überhöhte Fontäne emporsteigt


WAPPENGESCHICHTE
Bad Steben wurde 1952 zum Markt erhoben und besteht seit 1978 aus den ehemals selbstständigen Gemeinden Bobengrün, Carlsgrün, Obersteben, Thierbach und Bad Steben. Bad Steben ist ein alter Kurort und seit 1832 bayerisches Staatsbad. Über die Stebener Mineralquelle berichtet erstmals 1687 der Bayreuther Historiker Johann Georg Lairitz. Aus der Zeit um 1810, als Steben an Bayern kam, steht im Siegel der Tempel der so genannten Tempelquelle. König Ludwig II. bestätigte 1871 das Siegelbild als Gemeindewappen. Die einzige amtliche Abbildung ging allerdings verloren, sodass das Wappen im Schrifttum des 19. Jahrhunderts nicht erwähnt wird. In den Dienstsiegeln von 1871 bis 1930 steht der Tempel frei und nicht im Schild auf einem Sockel abgebildet. Entwürfe aus dem Jahr 1937 führten zu dem Wappen in seiner jetzigen Form, das mit Entschließung des Innenministeriums 1953 genehmigt wurde. Der Buchstabe R deutet darauf hin, dass Bad Steben ein anerkanntes Radiumbad ist. Die Farben Silber und Blau sind die bayerischen Landesfarben.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 19. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Durch Siegelführung um 1810 belegt. Genehmigung durch König Ludwig II. 1871. Bestätigung 1953

Beleg  Genehmigung vom 16.05.1871. Ministerialentschließung vom 18.06.1953


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 4, Bremen 1965, S. 24
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1953, S. 55
Stadler, Klemens/Egloffstein, Albrecht von und zu: Die Wappen der oberfränkischen Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden (Die Plassenburg, Schriften für Heimatforschung und Kulturpflege in Ostfranken 48), Kulmbach 1990, S. 171


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberfranken
Landkreis  Hof
Fläche  25.84 qkm
Einwohner  3346
Ew/qkm  129
Breite  50.3667 Nördliche Breite
Länge  11.65 Östliche Länge
GKZiffer  9475112
PLZ  95138
Region  Region 5 Oberfranken-Ost
KFZ-Kennz.  HO
Internet  Markt Bad Steben
E-Mail  Markt Bad Steben
 
1. Bürgermeister Bert Horn
Hauptstr. 2 95138 Bad Steben (Hausanschrift)
Postfach 1160 95132 Bad Steben (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9288 74-0
Fax +49 (0)9288 74-43



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2861 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE