Zeitzeugen berichten

NS-Diktatur und Zweiter Weltkrieg (1933 - 1945) Zeitraum

Ludwig Steinherr Unternehmensberater

Themen

Reichspogromnacht / "Reichskristallnacht" 1938

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Ludwig Steinherr, wie er als Kind die Folgen der "Reichskristallnacht" vom 09.11.1938 in Chemnitz erlebt hat.

Signatur
zz-1501.04

Ludwig Steinherr Unternehmensberater

Themen

Alltag im "Dritten Reich"

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Ludwig Steinherr über seine 1942 erfolgte Aufnahme in das "Jungvolk", einer Jugendorganisation der Hitler-Jugend (HJ), sowie über dort gepflegte gemeinsame Aktivitäten wie Geländeübungen, Soldatenspiele oder Liedgesänge.

Signatur
zz-1501.05

Ludwig Steinherr Unternehmensberater

Themen

Alltag im "Dritten Reich"

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Ludwig Steinherr über die Hierarchie im Internat Aufseesianum in Bamberg während der NS-Zeit.

Signatur
zz-1501.06

Ludwig Steinherr Unternehmensberater

Themen

Kindheiten in Bayern

Kriegsende 1945

Zweiter Weltkrieg

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Ludwig Steinherr darüber, wie er als Kind die Zeit unmittelbar vor Ende des Zweiten Weltkriegs in Bamberg erlebte - über die Wirkung der Nachrichten von der Invasion der Alliierten in der Normandie und der deutschen Ardennen-Offensive 1944, das Ausbleiben der "Wunderwaffen" sowie die Aufstellung des Volkssturms 1945.

Signatur
zz-1501.07
Jahr
1945

Ludwig Steinherr Unternehmensberater

Themen

Kriegsende 1945

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Ludwig Steinherr über den kampflosen Einmarsch der US-Soldaten in Ebrach am 08.04.1945.

Signatur
zz-1501.08
Jahr
1945

Ludwig Steinherr Unternehmensberater

Themen

Holocaust / Shoah

Im hier gezeigten Ausschnitt schildert Ludwig Steinherr die Szene, als sein Vater, der im Zweiten Weltkrieg als Förster in Polen eingesetzt war, seiner Mutter von der Ermordung der Juden in Polen berichtete.

Signatur
zz-1501.09

Eva Stichová KZ-Überlebende, Zwangsarbeiterin

Themen

KZ Flossenbürg

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Eva Stichová über die Solidarität unter den inhaftierten Frauen in Freiberg (um 1944).

Signatur
zz-1078.01
Jahr
1944

Dr. Rudolf Strauß Emigrant, Angestellter, Wissenschaftler

Themen

Bildung und Schule

Jüdisches Leben

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rudolf Strauß über seine Erziehung als jüdischer Schüler bei den Benediktinern am Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg in den 1930er-Jahren.

Signatur
zz-0193.01

Erich Ströhlein Zimmermann, Landwirt, 1961-1966 Bürgermeister von Kauerndorf

Themen

Land- und Forstwirtschaft

Im hier gezeigten Ausschnitt beschreibt Erich Ströhlein die Flurbereinigung in seinem Dorf in den 1930er-Jahren.

Signatur
zz-1248.01

Richard Süßmeier Hotelier, Gastronom, 1970-1984 Sprecher der Wiesn-Wirte auf dem Münchner Oktoberfest

Themen

Zweiter Weltkrieg

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Richard Süßmeier über die Situation in der Gastronomie seiner Familie während des Zweiten Weltkriegs in München bis zum Bombenangriff auf den Straubinger Hof im Februar 1945.

Signatur
zz-1692.01
Jahr
1945

Stefan Szulak KZ-Überlebender

Themen

KZ Dachau

Im hier gezeigten Ausschnitt schildert Stefan Szulak den Ablauf des Morgenappells im KZ-Dachau, in welchem er zwischen 1940 und 1945 inhaftiert war.

Signatur
zz-0932.01

Hans Taschner Kaufmann, KZ-Überlebender

Themen

KZ Dachau

Im hier gezeigten Ausschnitt schildert Hans Taschner die Misshandlungen, die ihm bei einer Vernehmung während seiner Inhaftierung im Konzentrationslager Dachau zugefügt wurden.

Signatur
zz-0903.01
Jahr
1934

Jack Terry KZ-Überlebender, Psychoanalytiker

Themen

Holocaust / Shoah

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Jack Terry, wie seine Mutter und seine Schwester am 08.05.1943 vor seinen Augen getötet und er ins KZ Budzyn eingewiesen wurde.

Signatur
zz-0520
Jahr
1943

Albert Theis KZ-Überlebender, Zwangsarbeiter

Themen

KZ Dachau

Im hier gezeigten Ausschnitt spricht Albert Theis auf dem Gelände des ehemaligen KZ Dachau über seine Einweisung ins Lager 1942.

Signatur
zz-0433.01
Jahr
1942

Bernhard Ücker Journalist, Landtagsreporter

Themen

Alltag im "Dritten Reich"

Kultur und Kulturschaffende in Bayern

Im hier gezeigten Ausschnitt schildert Bernhard Ücker seine ersten fotografischen "Gehversuche" am Rande des "Tags der Deutschen Kunst" in München 1938.

Signatur
zz-0422.01
Jahr
1938

Josef Višenka KZ-Überlebender, Zwangsarbeiter

Themen

KZ Flossenbürg

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Josef Višenka, wie er sich im Konzentrationslager über die Reparatur von Schuhen materielle Vorteile zu verschaffen suchte.

Signatur
zz-0766

Ruwen (Robbi) Waks 1949-1957 Bewohner des DP-Lagers Föhrenwald; Historiker

Themen

Displaced Persons (DP)

Jüdisches Leben

Verarbeitung des Erlebten und Erlittenen

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Robbi Waks über die Thematisierung der Shoah innerhalb des DP-Lagers Föhrenwald, den Umgang seiner Eltern mit ihren Erlebnissen während des Zweiten Weltkriegs sowie über die Übertragung von Ängsten auf die Kinder der Überlebenden.

Signatur
zz-1828.06

Tamara Wassiltschenko Zwangsarbeiterin

Themen

Zwangsarbeit

Im hier gezeigten Ausschnitt erzählt Tamara Wassiltschenko, wie sie während des Zweiten Weltkriegs von deutschen Soldaten verschleppt wurde.

Signatur
zz-0495.01

Anneliese Weber Erlebte den Luftangriff auf Würzburg am 16.03.1945

Themen

Franken

Zweiter Weltkrieg

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Anneliese Weber über den Luftangriff auf Würzburg kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs am 16.03.1945.

Signatur
zz-1676.02
Jahr
1945

Leo Weil KZ-Überlebender, Ingenieur

Themen

Deportationen

Holocaust / Shoah

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Leo Weil von der ersten Razzia im jüdischen Viertel von Amsterdam, in deren Folge junge Bewohner verhaftet und ins Konzentrationslager verschleppt wurden.

Signatur
zz-0186
Jahr
1941

Helga Weissová-Hosková KZ-Überlebende, Künstlerin

Themen

Holocaust / Shoah

Verarbeitung des Erlebten und Erlittenen

Im hier gezeigten Ausschnitt erzählt Eva Weissová-Hosková von ihren im KZ Theresienstadt angefertigten Zeichnungen.

Signatur
zz-1181.01

Karl Weller Kaufmann, KZ-Überlebender

Themen

KZ Dachau

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Karl Weller über die geplante Gaskammer im KZ Dachau und erläutert die Gründe, die gegen ihre Errichtung sprachen.

Signatur
zz-0381.01

Dr. Stefanie von Werz Unternehmensberaterin

Themen

Opposition und Widerstand gegen das NS-Regime

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Stefanie von Werz über Zusammensetzung und Ziele der Freiheitsaktion Bayern.

Signatur
zz-1527.01
Jahr
1945

Dr. Stefanie von Werz Unternehmensberaterin

Themen

Opposition und Widerstand gegen das NS-Regime

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Stefanie von Werz über die gefährliche Situation von Widerstandskämpfern während der Zeit des Nationalsozialismus und die geheime Organisation der Freiheitsaktion Bayern.

Signatur
zz-1527.02
Jahr
1945