.
 

Volltextsuche



>> Video         >> Biogramm         >> Inhalt         >> Daten         >> Drucken

Jack Terry

KZ-Überlebender, Psychoanalytiker


Signatur: zz-0520

Lebensgeschichtliches Zeitzeugen-Interview mit Jack Terry (vormals Jakub Szabmacher), geführt am 3.10.1998, über den deutschen Einmarsch in Polen 1939, die Ermordung seiner Familie durch die SS, seine Verhaftung, die Internierung im KZ Flossenbürg, die Befreiung 1945 und seine Auswanderung in die USA.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Jack Terry wie seine Mutter und seine Schwester am 8.5.1943 vor seinen Augen getötet und er ins Konzentrationslager Budzyn eingewiesen wurde.

Copyright: Haus der Bayerischen Geschichte (Georg Schmidbauer M.A.)