Volltextsuche



>> Video         >> Biogramm         >> Inhalt         >> Daten         >> Drucken

Lisa Miková

KZ-Überlebende, Zwangsarbeiterin


Signatur: zz-1075

Lebensgeschichtliches Zeitzeugen-Interview mit Lisa Miková aufgezeichnet am 23. Juli 2004 in Flossenbürg, über ihre Jugend in Prag, ihre Deportation in die Konzentrationslager Theresienstadt, Auschwitz und Mauthausen, ihre Zeit als Zwangsarbeiterin in Freiberg in Sachsen und ihr Leben nach dem Krieg.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Lisa Miková über ihre Ankunft in Auschwitz.

Copyright: Haus der Bayerischen Geschichte (Georg Schmidbauer M.A.)