Volltextsuche



Ergebnis der Suche nach:


Thema WAA Wackersdorf

ergab 37 Treffer. Die Anzeige erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Herbert Baumgärtner

Fotograf und Bühnentechniker, Atomkraftgegner

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugen-Interview mit Herbert Baumgärtner, aufgenommen am 13.07.2013 in Regensburg, über die Proteste gegen die WAA in Wackersdorf, die Polizeieinsätze, den Staat als Feindbild und Auseinandersetzungen mit anderen Großprojekten.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Herbert Baumgärtner über die im Lauf der Auseinandersetzungen um die WAA in Wackersdorf zunehmende Wut der Oberpfälzer Bevölkerung auf den Staat und die Betreibergesellschaft DWK (1986).

>> Detailansicht öffnen

Claus Bößenecker

Juristischer Beamter Landratsamt Schwandorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Claus Bößenecker, aufgenommen am 12.04.2015 in Schwandorf, über den Widerstand gegen die WAA Wackersdorf, die Räumung des Hüttendorfs, die Errichtung eines Glockenturms, den Reaktorunfall in Tschernobyl und die Rolle der Polizei bei den Protesten.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Claus Bößenecker über Gewehrschüsse auf einen Polizeihubschrauber durch Demonstranten und ambivalente Aktionen im Widerstand gegen die WAA Wackersdorf (1986).                  

>> Detailansicht öffnen

Helmut Ertel

Schatzmeister Bürgerinitiative Schwandorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


 

Thematisches Zeitzeugeninterview mit Helmut Ertel, aufgenommen am 11.04.2015 in Schwandorf, über die Bürgerinitiative gegen die WAA Wackersdorf, das Anti-WAAhnsinnsfestival, gewaltbereite Demonstranten und das Ende der Bauarbeiten.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Helmut Ertel über Diskussionen innerhalb der Bürgerinitiative um die Art des Widerstandes gegen die WAA Wackersdorf (1985).

>> Detailansicht öffnen

Rudolf Forster

Kfz-Meister

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


 

Thematisches Zeitzeugeninterview mit Rudolf Forster, aufgenommen am 12.04.2015 in Schwandorf, über den Widerstand gegen die WAA Wackersdorf, die Eskalation der Auseinandersetzungen, prominente Widerständler und seinen persönlichen Protest.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rudolf Forster über seinen persönlichen Protest gegen die WAA Wackersdorf, für den er sich ein Brett vor den Kopf schnallte (1986).

>> Detailansicht öffnen

Irmgard Gietl

Bürgerinitiative Schwandorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


 

Thematisches Zeitzeugeninterview mit Irmgard Gietl, aufgenommen am 11.04.2015 in Schwandorf, über ihr Engagement im Widerstand gegen die WAA Wackersdorf, Erinnerungen an das „Dritte Reich“, die Auseinandersetzungen mit Bischof Manfred Müller und ihr verändertes Verhältnis zum Staat.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Irmgard Gietl über den Einsatz von Gasgranaten gegen Demonstranten durch die Polizei beim Widerstand gegen die WAA Wackersdorf (1985).

>> Detailansicht öffnen

Peter Heigl

Historiker, Atomkraftgegner

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:10 h

 


Lebensgeschichtliches Zeitzeugen-Interview mit Peter Heigl, aufgenommen am 13.7.2013 in Regensburg, über sein Verhältnis zur Atomenergie, den Widerstand gegen die WAA in Wackersdorf und die Haltung der Bevölkerung in der Oberpfalz.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Peter Heigl über prägende Erlebnisse während des Widerstandes gegen die WAA in Wackersdorf wie den Einsatz von Reizgas bei der großen Osterdemonstration 1986.

>> Detailansicht öffnen

Brigitte Hese

Widerstandsaktivistin gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Brigitte Hese, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über den Widerstand gegen die WAA in Wackersdorf, das Engagement in der Bürgerinitiative, die Berichterstattung in den Medien, die Frage der Zulässigkeit von Gewaltanwendung, Verhaftungen und das Ende der WAA.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Brigitte Hese über eine Anhörung zur WAA Wackersdorf im Bayerischen Landtag, bei der das gesamte bayerische Kabinett anwesend war (1986).

>> Detailansicht öffnen

Alfred Jäger

Ab 1985 Gemeinderatsmitglied in Wackersdorf, 1993-2011 Bürgermeister von Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Alfred Jäger, aufgenommen am 07.05.2016 in Wackersdorf, über seinen Werdegang als Kommunalpolitiker in Wackersdorf ab 1985, den Diskurs um den Bau der Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf in der Politik, die Wendepunkte bezüglich des Baus der WAA, die Verwendung des Geländes der WAA für den Aufbau eines Innovationsparks nach der Bekanntgabe des Baustopps und die Bedeutung des Innovationsparks für die Region.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Alfred Jäger über die Entscheidung zur Verwendung des Geländes nach dem Baustopp der WAA für den Aufbau eines Innovationsparks und die Wahl von Wackersdorf als Standortgemeinde.

>> Detailansicht öffnen

Reinhard Kellner

Dipl.-Pädagoge, Vereinsvorstand

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:40 h

 


Lebensgeschichtliches Zeitzeugen-Interview mit Reinhard Kellner, aufgenommen am 13.7.2013 in Regensburg, über den Widerstand gegen die WAA in Wackersdorf und den spezielle Widerstandsgeist und Bürgersinn in Bayern und Regensburg und sein Bild von Bayern.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Reinhard Kellner über den Widerstand der Regensburger Bevölkerung gegen die WAA in Wackersdorf.

>> Detailansicht öffnen

Ulrich Lenz

Gründer Ostwind AG

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


 

Thematisches Zeitzeugeninterview mit Ulrich Lenz, aufgenommen am 12.04.2015 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die Kernenergie, die Bürgerinitiative in Regensburg, die neue Widerstandskultur und sein Windkraftunternehmen Ostwind AG.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Ulrich Lenz über die Hauptargumente gegen die WAA Wackersdorf und Aussagen von Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß (1984).

>> Detailansicht öffnen

Ulrich Lenz

Gründer Ostwind AG

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


 

Thematisches Zeitzeugeninterview mit Ulrich Lenz, aufgenommen am 12.04.2015 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die Kernenergie, die Bürgerinitiative in Regensburg, die neue Widerstandskultur und sein Windkraftunternehmen Ostwind AG.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Ulrich Lenz über den Beginn der Rodungen, das erste Hüttendorf und seine Festnahme beim Widerstand gegen die WAA Wackersdorf (1985).

>> Detailansicht öffnen

Manfred Moser

Demonstrant gegen den Bau der Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf (1982-1989)

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Manfred Moser, aufgenommen am 08.12.2015 in Regensburg, über die Protestaktionen gegen den Bau der Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf zwischen 1982 und 1989, Franz Josef Strauß als Feindbild der WAA-Gegner, das Vorgehen der Polizei gegen die Demonstranten, die religiöse Komponente der Proteste und die Auswirkungen des Reaktorunfalls in Tschernobyl 1986 auf die Proteste.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Manfred Moser über die Protestaktion ‚Krähenfüße‘ gegen den Bau der WAA in Wackersdorf, seine Verhaftung durch die Polizei und die Verurteilung zu einer Geldstrafe.

>> Detailansicht öffnen

Wolfgang Nowak

Dipl. Betriebswirt (FH), Widerstandsaktivist gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:00 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Wolfgang Nowak, aufgenommen am 16.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, unterschiedliche Formen des Widerstands, die Polizeieinsätze, juristische Auseinandersetzungen und die Oberpfälzer Mentalität.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Wolfgang Nowak über die Auseinandersetzungen mit der Polizei bei den Demonstrationen zu Ostern 1986, bei denen Wasserwerfer und CN/CS-Gas eingesetzt wurden.

>> Detailansicht öffnen

Wolfgang Nowak

Dipl. Betriebswirt (FH), Widerstandsaktivist gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:00 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Wolfgang Nowak, aufgenommen am 16.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, unterschiedliche Formen des Widerstands, die Polizeieinsätze, juristische Auseinandersetzungen und die Oberpfälzer Mentalität.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Wolfgang Nowak über die große Bedeutung der juristischen Auseinandersetzung im Widerstand gegen die WAA Wackersdorf und erste juristische Erfolge der Gegner (1987).

>> Detailansicht öffnen

Dr. Uli Otto

Lehrer, Musiker, Widerstandsaktivist gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Dr. Uli Otto, aufgenommen am 28.07.2016 in Regensburg, über den musikalischen Widerstand gegen den Bau der WAA in Wackersdorf, die Deutsch-Folk-Gruppe „Anonym“, die Atmosphäre im Hüttendorf im Dezember 1985, das WAA-Folkfestival 1986, das Klassikfestival im Oktober 1986, seine Teilnahme am Erörterungstermin zur Teilerrichtung der WAA und die Folgen seines Protests.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Dr. Uli Otto über das historisch-politische Lieder-Repertoire der Gruppe „Anonym“ und weiterer Künstler im musikalischen Widerstand gegen den Bau der WAA in Wackersdorf in den 1980er-Jahren.

 

>> Detailansicht öffnen

Imogen Pfarr-Otto

Ehemalige Grundschullehrerin und Mitglied des Vereins Mütter gegen Atomkraft zur Zeit des WAA-Bauvorhabens in Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Imogen Pfarr-Otto, aufgenommen am 28.07.2016 in Regensburg, über ihr Engagement gegen Atomkraft, den Verein „Mütter gegen Atomkraft“, die Aktionen gegen den Bau der Wiederaufarbeitungsanlage (WAA), die Reaktionen der Bevölkerung auf die Aktionen des Vereins, die Zusammenarbeit mit Umweltschutzorganisationen, die Delegation der Gesellschaft für bedrohte Völker, die Auswirkungen der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl am 26.04.1986, die Enttäuschung gegenüber der Regierung und die Vereinbarkeit des Lehrerberufs mit der Widerstandstätigkeit gegen die WAA.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Imogen Pfarr-Otto über die 1986 gespielten Kasperltheaterstücke „Bauzaunfressen“ und „Der Kasperl heizt dem Teufel ein“ als Aktionen gegen den Bau der WAA.

>> Detailansicht öffnen

Karl Pfrogner

1985-1988 Einsatzleiter der Bereitschaftspolizei in Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Karl Pfrogner, aufgenommen am 26.01.2016 in Adelschlag, über sein Aufgabengebiet als Einsatzleiter der Bayerischen Bereitschaftspolizei in Wackersdorf, die Demonstrationen gegen den Bau der Wiederaufarbeitungsanlage (WAA), die Rolle der Medien, die ‚Sonntags-Spaziergänge‘ und die Unterschiede im Demonstrationsverhalten der einzelnen Widerstandsgruppen.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Karl Pfrogner über die Aufgaben der Polizei in Wackersdorf und die unterschiedlichen Gruppierungen im Widerstand gegen den Bau der WAA.

>> Detailansicht öffnen

Stefan Preisl

Holzbildhauer

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


 

Thematisches Zeitzeugeninterview mit Stefan Preisl, aufgenommen am 11.04.2015 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, die Wackersdorfer Christusfigur, Ängste der Bevölkerung, das Ende der Bauarbeiten und die SPD-Tradition in der Region.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Stefan Preisl über die Errichtung des Holzkreuzes mit der von ihm geschnitzten Christusfigur im Wackersdorfer Hüttendorf und die Abnahme durch die Polizei bei der Räumung (1985).

>> Detailansicht öffnen

Andreas Schlagenhaufer

Kath. Pfarrer, Widerstandsaktivist gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Andreas Schlagenhaufer, aufgenommen am 16.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, seine Arbeit in der Bürgerinitiative Schwandorf, Auseinandersetzungen mit der Polizei und das Ende der WAA. 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Andreas Schlagenhaufer über seine infolge der Proteste gegen die WAA entstandenen Konflikte mit der Kirchenleitung und die Bedeutung der eigenen Gewissensfreiheit.

>> Detailansicht öffnen

Andreas Schlagenhaufer

Kath. Pfarrer, Widerstandsaktivist gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Andreas Schlagenhaufer, aufgenommen am 16.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, seine Arbeit in der Bürgerinitiative Schwandorf, Auseinandersetzungen mit der Polizei und das Ende der WAA. 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Andreas Schlagenhaufer über die Sonntagsspaziergänge und damit verbundene Auseinandersetzungen mit der Polizei.

>> Detailansicht öffnen

Andreas Schlagenhaufer

Kath. Pfarrer, Widerstandsaktivist gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Andreas Schlagenhaufer, aufgenommen am 16.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, seine Arbeit in der Bürgerinitiative Schwandorf, Auseinandersetzungen mit der Polizei und das Ende der WAA. 

Im hier gezeigten Ausschnitt schildert Andreas Schlagenhaufer die Hauptargumente gegen die WAA Wackersdorf.

>> Detailansicht öffnen

Maria Schlögl

Ehemalige Abteilungsleiterin der Firma Wilden in Pfreimd/Wackersdorf, seit 2007 2. Bürgermeisterin in Wernberg-Köblitz

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Maria Schlögl, aufgenommen am 07.05.2016 in Wernberg-Köblitz, über ihre Arbeit im Personalmanagement der Firma Wilden, den Widerstand gegen den Bau der WAA, die Ansiedlung von Betrieben auf dem WAA-Gelände nach dem Baustopp am 31.05.1989, die Entwicklung der Firma Wilden am Produktionsstandort Wackersdorf, die Bedeutung des Innovationsparks für die Region, die Verwendungsmöglichkeit der Gebäude aus der WAA-Zeit für die Industrie und den Umgang mit Flüchtlingen und Asylbewerbern in Wernberg-Köblitz.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Maria Schlögl über die Entwicklung der Firma Wilden ab 1990 im Innovationspark in Wackersdorf und die Bedeutung der Ansiedlung von BMW inklusive der Zulieferfirmen für die Region.

>> Detailansicht öffnen

Hans Schuierer

Landrat a.D. (Schwandorf), SPD-Politiker

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:10 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Hans Schuierer, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, den Konflikt mit der Staatsregierung, den Widerstand der Bevölkerung und das Ende der WAA.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hans Schuierer über die besondere Brutalität der Spezialeinheiten der Polizei aus Berlin, die 1987 gegen Demonstranten auf dem Gelände der WAA Wackersdorf eingesetzt wurden.

>> Detailansicht öffnen

Hans Schuierer

Landrat a.D. (Schwandorf), SPD-Politiker

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:10 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Hans Schuierer, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, den Konflikt mit der Staatsregierung, den Widerstand der Bevölkerung und das Ende der WAA.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hans Schuierer über die harten Auseinandersetzungen mit Ministerpräsident Franz Josef Strauß (CSU), der ihm bezüglich seines Protests gegen die WAA Wackersdorf den öffentlichen Vorwurf der Sabotage machte.

>> Detailansicht öffnen

Hans Schuierer

Landrat a.D. (Schwandorf), SPD-Politiker

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:10 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Hans Schuierer, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, den Konflikt mit der Staatsregierung, den Widerstand der Bevölkerung und das Ende der WAA.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hans Schuierer über die Räumung des zweiten Hüttendorfes bei den Protesten gegen die WAA Wackersdorf, das harte Durchgreifen der Polizei, Strafanträge gegen Polizisten und Verletzungen bei den Demonstranten (1986).

>> Detailansicht öffnen

Rudi Sommer

Finanzbeamter, Widerstandsaktivist gegen die WAA

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:50 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Rudi Sommer, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, die Auseinandersetzungen mit der Polizei, die Situation als Staatsbeamter im Widerstand und das Ende der WAA.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rudi Sommer über den Widerstand gegen die WAA Wackersdorf als Staatsbeamter und mögliche negative Auswirkungen auf die eigene berufliche Karriere (1986).

>> Detailansicht öffnen

Rudi Sommer

Finanzbeamter, Widerstandsaktivist gegen die WAA

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:50 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Rudi Sommer, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, die Auseinandersetzungen mit der Polizei, die Situation als Staatsbeamter im Widerstand und das Ende der WAA.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rudi Sommer darüber, wie er nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl mit einer Gasmaske in Regensburg zur Arbeit ging, um auf den Unfall aufmerksam zu machen (27.04.1986).

>> Detailansicht öffnen

Rudi Sommer

Finanzbeamter, Widerstandsaktivist gegen die WAA

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:50 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Rudi Sommer, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, die Auseinandersetzungen mit der Polizei, die Situation als Staatsbeamter im Widerstand und das Ende der WAA.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rudi Sommer über Strategie und Methoden der Polizeieinsätze gegen Widerstandsaktivisten gegen die WAA Wackersdorf.

>> Detailansicht öffnen

Rudi Sommer

Finanzbeamter, Widerstandsaktivist gegen die WAA

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:50 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Rudi Sommer, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Engagement gegen die WAA Wackersdorf, die Auseinandersetzungen mit der Polizei, die Situation als Staatsbeamter im Widerstand und das Ende der WAA.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rudi Sommer über seine Festnahme nach einem Sonntagsspaziergang aus Protest gegen die WAA Wackersdorf und das anschließende Verfahren, das mit einem Freispruch endete (1986).

>> Detailansicht öffnen

Erna Wellnhofer

Volksschullehrerin, Mitbegründerin der Bürgerinitiative Schwandorf gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:00 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Erna Wellnhofer, aufgenommen am 16.03.2014 in Schwandorf, über die Bürgerinitiative gegen die WAA Wackersdorf in Schwandorf.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Erna Wellnhofer über die Gründung und die Arbeitsweise der gegen die WAA Wackersdorf gerichteten Bürgerinitiative Schwandorf.

>> Detailansicht öffnen

Erna Wellnhofer

Volksschullehrerin, Mitbegründerin der Bürgerinitiative Schwandorf gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:00 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Erna Wellnhofer, aufgenommen am 16.03.2014 in Schwandorf, über die Bürgerinitiative gegen die WAA Wackersdorf in Schwandorf.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Erna Wellnhofer über den Alltag in ihrem privaten Wohnhaus, in dem während der Proteste gegen die WAA Wackersdorf das Büro der Bürgerinitiative und zahlreiche Unterstützer aus ganz Deutschland untergebracht waren.

>> Detailansicht öffnen

Erna Wellnhofer

Volksschullehrerin, Mitbegründerin der Bürgerinitiative Schwandorf gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:00 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Erna Wellnhofer, aufgenommen am 16.03.2014 in Schwandorf, über die Bürgerinitiative gegen die WAA Wackersdorf in Schwandorf.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Erna Wellnhofer über den Einsatz von CN/CS-Gas durch die Polizei gegen Demonstranten bei den WAA-Protesten in Wackersdorf (1986).

>> Detailansicht öffnen

Helmut Wolf

1986-1989 Zugführer der Bereitschaftspolizei bei den WAA-Demonstrationen in Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Helmut Wolf, aufgenommen am 30.12.2015 in Hirschaid, über die Aufgaben der Bereitschaftspolizei in Wackersdorf zur Zeit des Baus der WAA ab 1986, die Aktionen der Demonstranten, die psychische und physische Belastung der Polizeibeamten, die Ausrüstung der Polizei, die Rolle der Politik und die Reaktion auf den Beschluss zur Einstellung des Bauvorhabens 1989.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Helmut Wolf über den Einsatz der Bereitschaftspolizei am zweiten Weihnachtsfeiertag 1986 auf dem WAA-Gelände und die Aktionen der Demonstranten gegen den Bau der Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf.

>> Detailansicht öffnen

Klaus Wolf

Lehrer, Ende der 1980er-Jahre Vorstand einer Bürgerinitiative gegen den Bau der WAA

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Klaus Wolf, aufgenommen am 30.10.2016 in Miltenberg, über die Bürgerinitiative gegen den Bau der WAA in Wackersdorf, verschiedene Aktionen des Widerstands, die Vorwürfe gegenüber der Bayerischen Staatsregierung und der Polizei, die Folgen der Widerstandsaktionen und die Gewalt-Eskalationen an Ostern und Pfingsten 1986.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Klaus Wolf über die „Ankettaktion“ im Rahmen des Widerstands gegen den Bau der WAA in Wackersdorf und die Folgen der Aktion.

>> Detailansicht öffnen

Alfred Wolfsteiner

Leiter Stadtbibliothek Schwandorf, Widerstandsaktivist gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:55 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Alfred Wolfsteiner, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Verhältnis zur Atomenergie, das Engagement gegen die WAA Wackersdorf, das WAAhnsinns-Festival und das Ende der WAA.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Alfred Wolfsteiner über die Aktivitäten der Bürgerinitiative Schwandorf, die Ausübung politischen Drucks, die Mobilisierung des Widerstandes durch Informationen, Demonstrationen und die juristische Auseinandersetzung.

>> Detailansicht öffnen

Alfred Wolfsteiner

Leiter Stadtbibliothek Schwandorf, Widerstandsaktivist gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:55 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Alfred Wolfsteiner, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Verhältnis zur Atomenergie, das Engagement gegen die WAA Wackersdorf, das WAAhnsinns-Festival und das Ende der WAA.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Alfred Wolfsteiner über die Ängste der Bevölkerung in Bezug auf die WAA, Diskussionen innerhalb der Familien und die Beschränkung von Freiheiten durch die massive Polizeipräsenz.

>> Detailansicht öffnen

Alfred Wolfsteiner

Leiter Stadtbibliothek Schwandorf, Widerstandsaktivist gegen die WAA Wackersdorf

WAA Wackersdorf
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:55 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Alfred Wolfsteiner, aufgenommen am 15.03.2014 in Schwandorf, über sein Verhältnis zur Atomenergie, das Engagement gegen die WAA Wackersdorf, das WAAhnsinns-Festival und das Ende der WAA.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Alfred Wolfsteiner über die zunehmende Gewalt in der Auseinandersetzung um die Errichtung der WAA Wackersdorf.

>> Detailansicht öffnen