Volltextsuche



Ergebnis der Suche nach:


Thema Protestkultur in Bayern

ergab 6 Treffer. Die Anzeige erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Peter Eiser

Stadtführer, Publizist

Protestkultur in Bayern
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:00 h

 


Lebensgeschichtliches Zeitzeugen-Interview mit Peter Eiser, aufgenommen am 12.7.2013 in Regensburg, über die Planungen für eine autogerechte Stadt, den städtebaulichen Wandel, große Bauprojekte und den speziellen Bürgersinn in Regensburg.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Peter Eiser über die Planungen für eine autogerechte Stadt in Regensburg, den Wiederaufbau des Kolpinghauses, den Abriss von Häusern und den Widerstand der Bevölkerung dagegen (1945-1970).

>> Detailansicht öffnen

Eginhard König

Lehrer, Vereinsvorstand

Protestkultur in Bayern
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:15 h

 


Lebensgeschichtliches Zeitzeugen-Interview mit Eginhard König, aufgenommen am 12.7.2013 in Regensburg, über die Veränderungen im Stadtbild von Regensburg, einschneidende Bauvorhaben, den Erhalt der Bausubstanz, Verkehrsplanungen, den Bürgersinn in Regensburg und den Widerstand gegen die WAA in Wackersdorf.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Eginhard König über die Regensburger Bürgerinitiativen und ihre Protestaktionen gegen die geplante Stadtautobahn (um 1970).

>> Detailansicht öffnen

Werner Kohn

Fotograf

Protestkultur in Bayern
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:54 h

 


Thematisches Zeitzeugen-Interview mit Werner Kohn, aufgenommen am 16.04.2013 in Bamberg, über die so genannte Rote Knastwoche in Ebrach 1969 und seine Tätigkeit als Fotograf.

 

Im hier gezeigten Ausschnitt schildert Werner Kohn Übergriffe der Bevölkerung auf Teilnehmer der Roten Knastwoche und die Stürmung des Landratsamtes in Bamberg durch Demonstranten (Juli 1969).

>> Detailansicht öffnen

Markus Krammer

Kreisheimatpfleger, Begründer der Ebersberger Volksmusik

Protestkultur in Bayern
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
1:30 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Markus Krammer, aufgenommen am 08.07.2014 in Ebersberg, über seine Jugendzeit, die Gründung der Ebersberger Volksmusik, den Widerstand gegen den geplanten Bau eines Teilchenbeschleunigers im Ebersberger Forst und seine Tätigkeit als Kreisheimatpfleger.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Markus Krammer über den Widerstand gegen den geplanten Bau eines Teilchenbeschleunigers im Ebersberger Forst (1964).

>> Detailansicht öffnen

Rose Meierhofer

Mundartdichterin

Protestkultur in Bayern
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:40 h

 


Lebensgeschichtliches Zeitzeugen-Interview mit Rose Meierhofer, aufgenommen am 6.7.2013 in Regensburg, über ihre Schulzeit, die Nachkriegszeit in Regensburg, die Planungen für eine autogerechte Stadt und Veränderungen im Stadtbild.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rose Meierhofer über die Verkehrsplanungen für Regensburg als autogerechter Stadt, den Abriss alter Häuser und die Umsiedelung ihrer ehemaligen Bewohner.

>> Detailansicht öffnen

Dr. Reinhard Wetter

Rechtsanwalt; in den 1960er-Jahren an Protestaktionen der Studentenbewegung beteiligt

Protestkultur in Bayern
Haus der Bayerischen Geschichte, Bildarchiv
0:45 h

 


Thematisches Zeitzeugeninterview mit Dr. Reinhard Wetter, aufgenommen am 06.10.2015 in München, über die gesellschaftlichen Konflikte in den 1960er-Jahren, die Hintergründe der Studentenbewegung, die Protestaktionen in München (u.a. Erscheinen in Polizeiuniform in Vorlesungen), seine Anklage, Verurteilung und die Haft in den JVA München-Stadelheim und Ebrach, die Veränderungen der Bewegung im Jahr 1969 und die langfristigen Auswirkungen der Studentenbewegung auf die Bundesrepublik.

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Dr. Reinhard Wetter über den Protest der SDS-Gruppe gegen die polizeiliche Überwachung von Studierenden an der LMU München im Jahr 1967.

 

>> Detailansicht öffnen