Zeitzeugen berichten

1980 Jahrzehnt

Helmuth Graf Abteilungsleiter i.R.; aus Rumänien stammender Bundesbürger

Themen

Aussiedler und Spätaussiedler

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Helmuth Graf über seinen Entschluss mit seiner Familie aus dem Banat nach Deutschland auszusiedeln, die Fahrt von Rumänien nach Österreich sowie über den Prozess der Migration nach Bayern.

Signatur
zz-1975.04
Jahr
1982

Peter Heigl Historiker, Atomkraftgegner

Themen

WAA Wackersdorf

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Peter Heigl über seine Einstellung zur Atomkraft, sein Engagement in der Regensburger Bürgerinitiative und die vielen Facetten des Widerstands gegen die WAA in Wackersdorf.

Signatur
zz-1486.01
Jahr
1985

Peter Heigl Historiker, Atomkraftgegner

Themen

WAA Wackersdorf

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Peter Heigl über die Angst der Bevölkerung vor radioaktiver Belastung in der Oberpfalz aufgrund der unmittelbaren Nähe der WAA in Wackersdorf, den massiven Polizeieinsatz und Straßensperren während der Protestaktionen.

Signatur
zz-1486.02
Jahr
1986

Bernd Hering Politiker (SPD); 1986-1996 Mitglied des Bayerischen Landtags

Themen

Grenzöffnung und Wiedervereinigung 1989/90

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Bernd Hering über den Tag der Grenzöffnung der DDR bei Hof und die Ankunft Tausender DDR-Bürger im Westen (09./10.11.1989).

Signatur
zz-1594.01
Jahr
1989

Bernd Hering Politiker (SPD); 1986-1996 Mitglied des Bayerischen Landtags

Themen

Flucht aus der DDR

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Bernd Hering über die Ausreise der in die Prager Botschaft der Bundesrepublik geflohenen DDR-Bürger und ihre Versorgung nach der Ankunft in Hof.

Signatur
zz-1594.02
Jahr
1989

Brigitte Hese Protestaktivistin gegen die WAA Wackersdorf

Themen

Medien in Bayern

WAA Wackersdorf

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Brigitte Hese über die Art der Berichterstattung über den Widerstand gegen die WAA Wackersdorf in den verschiedenen Medien.

Signatur
zz-1546.01
Jahr
1986

Brigitte Hese Protestaktivistin gegen die WAA Wackersdorf

Themen

Bayerischer Landtag

WAA Wackersdorf

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Brigitte Hese über eine Anhörung zur WAA Wackersdorf im Bayerischen Landtag, bei der das gesamte bayerische Kabinett anwesend war .

Signatur
zz-1546.02
Jahr
1986

Brigitte Hese Protestaktivistin gegen die WAA Wackersdorf

Themen

WAA Wackersdorf

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Brigitte Hese über das von der Bürgerinitiative Schwandorf in Wackersdorf veranstaltete Widerstandsfrühstück, bei dem die Baufahrzeuge daran gehindert wurden, das Gelände der WAA zu erreichen.

Signatur
zz-1546.03
Jahr
1987

Brigitte Hese Protestaktivistin gegen die WAA Wackersdorf

Themen

WAA Wackersdorf

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Brigitte Hese, wie sich ihre persönliche politische Einstellung durch die Teilnahme an den Protesten gegen die WAA Wackersdorf verändert hat.

Signatur
zz-1546.04
Jahr
1987

Hermann Huber 1988/89 Deutscher Botschafter in Prag

Themen

Flucht aus der DDR

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hermann Huber über den Zustrom von DDR-Flüchtlingen in die Prager Botschaft der Bundesrepublik Deutschland im März 1989.

Signatur
zz-1457.01
Jahr
1989

Hermann Huber 1988/89 Deutscher Botschafter in Prag

Themen

Flucht aus der DDR

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hermann Huber über die zugespitzte Lage in der Prager Botschaft infolge des anhaltenden Flüchtlingsstroms von DDR-Bürgern.

Signatur
zz-1457.02
Jahr
1989

Hermann Huber 1988/89 Deutscher Botschafter in Prag

Themen

Flucht aus der DDR

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hermann Huber über den Besuch des DDR-Rechtsanwalts Wolfgang Vogel im September 1989 in der Prager Botschaft der Bundesrepublik Deutschland.

Signatur
zz-1457.03
Jahr
1989

Hermann Huber 1988/89 Deutscher Botschafter in Prag

Themen

Flucht aus der DDR

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hermann Huber über seine Weigerung, die Prager Botschaft zu schließen und seine Hoffnung, durch die unhaltbaren Zustände auf dem Botschaftsgelände die Dringlichkeit der deutschen Frage zu verdeutlichen.

Signatur
zz-1457.04
Jahr
1989

Hermann Huber 1988/89 Deutscher Botschafter in Prag

Themen

Flucht aus der DDR

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hermann Huber über den Besuch von Außenminister Hans-Dietrich Genscher bei den DDR-Flüchtlingen in der Prager Botschaft am 30.09.1989.

Signatur
zz-1457.05
Jahr
1989

Hermann Huber 1988/89 Deutscher Botschafter in Prag

Themen

Flucht aus der DDR

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Hermann Huber über die zunehmend chaotischen Zustände in der Prager Botschaft nach dem 30.09.1989.

Signatur
zz-1457.06
Jahr
1989

Alfred Jäger Politiker (Freie Wähler); ab 1985 Gemeinderatsmitglied in Wackersdorf; 1993-2011 Bürgermeister von Wackersdorf

Themen

WAA Wackersdorf

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Alfred Jäger über wichtige Wendepunkte bezüglich des Baus der Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf und seine Reaktion auf die Bekanntgabe des Endes der Bauarbeiten der WAA am 31.05.1989.

Signatur
zz-1682.01
Jahr
1989

Alfred Jäger Politiker (Freie Wähler); ab 1985 Gemeinderatsmitglied in Wackersdorf; 1993-2011 Bürgermeister von Wackersdorf

Themen

WAA Wackersdorf

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Alfred Jäger über die Entscheidung, nach dem Baustopp der WAA das Gelände für den Aufbau eines Innovationsparks zu verwenden und die Wahl von Wackersdorf als Standortgemeinde.

Signatur
zz-1682.02
Jahr
1989

Elfriede Jäger 1978-1999 Bürgermeisterin von Wolfmannshausen/Thüringen

Themen

DDR

Grenzöffnung und Wiedervereinigung 1989/90

Elfriede Jäger berichtet im hier gezeigten Ausschnitt über die nach der Grenzöffnung 1989 erfahrene Unterstützung aus Bayern, zum Beispiel durch Spenden für die Renovierung des Kreis-Krankenhauses in Meiningen.

Signatur
zz-1424.01
Jahr
1989

Franz Jungwirth Politiker (CSU); 2000-2008 Bezirkstagspräsident des Bezirks Oberbayern

Themen

Kommunalpolitik

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Franz Jungwirth über die Aufgaben, die er ab 1982 für den Bezirk Oberbayern übernahm, seine Tätigkeiten im Bereich der EDV-Nutzung, die Maßnahmen gegen den Missbrauch von Sozialleistungen sowie über seine Zeit als Vorsitzender der Haushaltskommission des Bezirks.

Signatur
zz-1771.03
Jahr
1982

Reinhard Kellner Dipl.-Pädagoge, Vereinsvorstand

Themen

WAA Wackersdorf

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Reinhard Kellner über die gegenseitige Beeinflussung von Polizeipräsenz und Protesten gegen die WAA in Wackersdorf und den Ablauf der friedlichen Demonstrationen.

Signatur
zz-1487.01
Jahr
1985

Rudolf Klaffenböck Kabarettist, Fotograf und Filmemacher

Themen

Glaube, Religionen und kirchliches Leben

Kultur und Kulturschaffende in Bayern

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rudolf Klaffenböck über seine Arbeitsweise als Kabarettist und das Kabarettprogramm „Passauer Pfarrfamilienabend“ aus dem Jahr 1981.

Signatur
zz-1636.01
Jahr
1981

Rudolf Klaffenböck Kabarettist, Fotograf und Filmemacher

Themen

Kultur und Kulturschaffende in Bayern

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rudolf Klaffenböck über seinen Auftritt als vermeintlicher Messias bei den Passionsspielen in Oberammergau 1984.

Signatur
zz-1636.03
Jahr
1984

Rudolf Klaffenböck Kabarettist, Fotograf und Filmemacher

Themen

Kultur und Kulturschaffende in Bayern

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Rudolf Klaffenböck über die Kunstaktion ‚Holzscheitel-Madonna‘ im Winter 1986/87.

Signatur
zz-1637.01
Jahr
1986

Robert Knieling stellv. Bahnamtsvorsteher in Hof (1989)

Themen

Bayern im Kalten Krieg / Leben am "Eisernen Vorhang"

Grenzöffnung und Wiedervereinigung 1989/90

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Robert Knieling über die vorbereitenden Maßnahmen bzgl. der Ankunft der Prager Botschaftsflüchtlinge am Bahnhof in Hof am 01.10.1989.

Signatur
zz-1628.01
Jahr
1989