Zeitzeugen berichten

Raphael Guarino Geschäftsführer Pizzeria Da Peppo, Grafenau

Themen

Gastarbeiter

Glasindustrie

Integration

Zeiträume

Bayern in der Bundesrepublik (1949 - 1989)

Signatur
zz-1584.02
Copyright
Haus der Bayerischen Geschichte (Georg Schmidbauer M.A.)
Jahr
1959

Im hier gezeigten Ausschnitt berichtet Raphael Guarino über die Ankunft seines Vaters Giuseppe Guarino als "Gastarbeiter" in der Glasfabrik Spiegelau und die erste Phase der Eingewöhnung und Integration, die Sprachbarrieren und die persönlichen Kontakte durch den Fußball.

Dieser Clip ist Teil des folgenden Interviews:

Thematisches Zeitzeugeninterview mit Raphael Guarino, aufgenommen am 25.09.2014 in Grafenau, über seine Jugendzeit, die Pizzeria seines Vaters Giuseppe Guarino, seinen Sprachgebrauch, Mentalitätsunterschiede zwischen Italienern und Deutschen und die Bedeutung von Heimat.

Biogramm

Raphael Guarino wurde 1967 in Grafenau geboren. Sein Vater Giuseppe Guarino hatte hier nach seinem Engagement als „Gastarbeiter“ in der Glasfabrik Spiegelau 1971 die erste Pizzeria im Bayerischen Wald eröffnet, die Raphael 1996 zusammen mit seinem Bruder Bene übernahm. Raphael Guarino war bis zur Schließung des Lokals Ende 2021 der Geschäftsführer des Restaurants. In seiner Freizeit ist er leidenschaftlicher Fotograf.

GND: 1034237411

Inhalte

Geboren 1967 – italienischstämmige Familie einzige Ausländer in Grafenau – Exoten – Schulalltag – Aussehen – Name – Eröffnung der Pizzeria durch den Vater Giuseppe Guarino – Finanzierung durch eine Brauerei – Speisekarte – Spaghetti – Pizza – Neuheit – Mutter ist Deutsche – Deutsch als Alltagssprache – Bayerischer Dialekt – Verwandtschaft in Neapel – Kontakt – Mentalitätsunterschiede zwischen Deutschen und Italienern – Grenzgänger zwischen beiden Kulturen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede – Arbeit im Restaurant – Übernahme der Pizzeria vom Vater für ihn von Anfang an klar – Stellung des Vaters nach der Übernahme – Entwicklung der Speisekarte – deutsche Freunde – Erlebnisse seines Vaters als "Gastarbeiter" – Glasfabrik Spiegelau – Vorurteile – Sprachbarriere – Fußballtrainer – Heirat des Vaters mit einer Einheimischen – Probleme mit den Schwiegereltern – Bayerischer Wald als Heimat – Italienische Wurzeln wichtig – Bayerische Sprache vertrauter als Italienisch – Besonderheiten des Bayerischen – Heimat und Familie – Bild von Bayern – Tagesablauf der Pizzeria – Heirat – Überwindung von Vorurteilen – enge Familienbeziehungen auch nach Neapel – Familie enorm wichtig – Zukunft der Pizzeria – Kinder studieren – Fotografie als Leidenschaft.

Daten

Art:
Thematisches Zeitzeugeninterview
Dauer:
0:45 h
Aufnahmedatum:
25.09.2014
Sprache:
deutsch