Atlas zum Wiederaufbau

Kath. Sandkirche Aschaffenburg // Kirchen und Klöster

Wiederaufbau: 1946-1963

Zur Detailseite von Aschaffenburg

Baugeschichte

• 1756/1757: durch Christian Wolff neu errichtet
• Saalbau mit eingezogenem Chor und Stichkappentonne, Turm an der Nordseite über dem ehemaligen Sandtor der Stadtbefestigung
• Deckengemälde von Johannes Zick

Schäden

• mittelschwere Schäden:
 - durch Luftangriffe und Artilleriebeschuss Zerstörung des Turmhelms sowie statische Schäden am Langhaus

Wiederaufbau

• 1945: vorläufige Eindeckung des Turms
• 1946: Renovierung der Raumschale
• 1958: Turmhelm nach historischem Vorbild wiederhergestellt
• 1963: Renoveriung des Innenraums mit Ausstattung

Literatur

HEMMETER, Karlheinz: Bayerische Baudenkmäler im Zweiten Weltkrieg. Verluste - Schäden - Wiederaufbau, München 1995, S. 8.

Weitere Bilder