Startseite Benutzungsbedingungen Widerrufsbelehrung Versandkosten Kontakt Impressum Datenschutz

"Bollwerk der Freiheit". 60Jahre Bayerische Verfassung - Bayerischer Landtag


"Bollwerk der Freiheit". 60Jahre Bayerische Verfassung - Bayerischer Landtag


"Bollwerk der Freiheit". 60Jahre Bayerische Verfassung - Bayerischer Landtag

Heft 35/06 von Michael Henker, Matthias Bachmann und Wolfgang Reinicke. Mit einem Beitrag von Peter Jakob Kock, Augsburg 2006, 80 S., zahlreiche Abb.


5,00 € (zzgl. Versand)
Einkaufen, Einkaufen
Beschreibung

Dieses Heft dient als Begleitpublikation zur Wanderausstellung "Bollwerk der Freiheit: 60 Jahre Bayerische Verfassung / 60 Jahre Bayerischer Landtag", die auf Anregung von Landtagspräsident Alois Glück vom Haus der Bayerischen Geschichte in Zusammenarbeit mit dem Landtagsamt des Bayerischen Landtags konzipiert wurde. Es knüpft zugleich an frühere Projekte des Hauses der Bayerischen Geschichte zu diesem Themenkreis an; so an die große Internetplattform und die CD-ROM zur Geschichte des Bayerischen Parlaments 1819 - 2003 oder an das Heft "Auf dem Weg zum Grundgesetz", das den Katalog zur Dauerausstellung "Stationen. deutscher Nachkriegsgeschichte. Verfassungskonvent Herrenchiemsee 1948" bildet. Die Wanderausstellung "Angesichts des Trümmerfeldes …", die anlässlich des 40. Jahrestags der Bayerischen Verfassung in fast 40 Orten in Bayern gezeigt wurde, gehört ebenso in diese Reihe wie die Wanderausstellung "Integration der Flüchtlinge in Bayern", zu der ebenfalls ein Heft erschien, oder die CD-ROM zum Thema "Föderalismus in Deutschland".
Am 1. Dezember 1946 wurde die Bayerische Verfassung durch einen Volksentscheid angenommen. Gleichzeitig fanden in Bayern Wahlen zum ersten Landtag der Nachkriegszeit statt. Nach der Katastrophe der nationalsozialistischen Diktatur und des Zweiten Weltkriegs hatte die amerikanische Militärregierung das Startsignal für den demokratischen Wiederaufbau gegeben. Sein Fundament bildet die bis heute gültige Verfassung des Freistaats Bayern. Die ersten Worte der Bayerischen Verfassung rufen das "Trümmerfeld" in Erinnerung, zu dem "eine Staats- und Gesellschaftsordnung ohne Gott, ohne Gewissen und ohne Achtung vor der Würde des Menschen" geführt hat. Mit diesem "Trümmerfeld" waren nicht nur die zerstörten Städte und das millionenfache Elend der entwurzelten Menschen gemeint, sondern vor allem auch das geistige und moralische Vakuum, das der Nationalsozialismus hinterlassen hatte. Daran zu erinnern und damit die Bedeutung unserer freiheitlich-demokratischen Ordnung, wie sie in der Verfassung garantiert wird, ins Bewusstsein zu rufen, ist das Anliegen der Ausstellung und dieses Heftes.

Produktdateien
Pdf



Mein Warenkorb Mein Warenkorb

Keine Artikel enthalten


Herausgegriffen

Good Bye Bayern Grüß Gott America. Auswanderung aus Bayern nach Amerika seit 1683. Katalog zur Ausstellung 2004
Pfeil Mehr


200 Jahre Franken in Bayern. Katalog, Aufsatzband, Kurzführer und Kartenspiel zur Landesausstellung 2006.
Pfeil Mehr


Cover DVD Dachau Konzentrationslager Dachau. Zeitzeugen berichten
Pfeil Mehr


Die Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen in Bayern. Versuch einer Bilanz nach 55 Jahren
Pfeil Mehr


Geschichte des Bayerischen Parlaments 1819 bis 2003
Pfeil Mehr


"Bollwerk der Freiheit". 60Jahre Bayerische Verfassung - Bayerischer Landtag
Pfeil Mehr


Edition Bayern: Haßberge
Pfeil Mehr


Edition Bayern Sonderheft: An jedem Eck a Gaudi. Karl Valentin, Liesl Karlstadt und die Volkssänger
Pfeil Mehr


Wie Bayern vermessen wurde
Pfeil Mehr


Edition Bayern Sonderheft: Rebellen, Visionäre, Demokraten
Pfeil Mehr




Projekte und Ausstellungen Projekte_icon
Shop_Werbebanner_Zeitzeugen

Shop_Werbebanner_LA18