Startseite Benutzungsbedingungen Widerrufsbelehrung Versandkosten Kontakt Impressum Datenschutz

Der gute Ort. Jüdische Friedhöfe in Bayern


Der gute Ort. Jüdische Friedhöfe in Bayern


Der gute Ort. Jüdische Friedhöfe in Bayern

Heft 39/09 von Christoph Daxelmüller, Augsburg 2009, 84 S., zahlreiche Abb


5,00 € (zzgl. Versand)
Einkaufen, Einkaufen
Beschreibung

Die Geschichte des Judentums in Deutschland ist – nach dem Holocaust – immer eine Spurensuche. Im Hinblick auf die Geschichte der jüdischen Friedhöfe handelt es sich um eine Suche im doppelten Sinn: Denn zum einen sind diese Friedhöfe seit jeher gefährdete Orte einer Minderheit, die zuzeiten kaum in der Lage war, Ausgrenzung und Verfolgung zu überdauern. Und zum anderen sind die Spuren derer, die der Katastrophe des 20. Jahrhunderts zum Opfer gefallen sind, fast gänzlich ausgelöscht. Allenfalls Mahnmale, Gedenkstätten, „Stolpersteine“ bewahren die Erinnerung an diese Toten. In Franken befinden sich mehr als zwei Drittel aller jüdischen Friedhöfe Bayerns. 56 Friedhöfen im Regierungsbezirk Unterfranken, die vom 16. bis weit ins 20. Jahrhundert hinein belegt wurden, steht im Regierungsbezirk Niederbayern gerade einmal ein einziger jüdischer Friedhof gegenüber. Wie ist diese einzigartige Situation zu erklären? Diese und andere Fragen sind an die Geschichte der jüdischen Friedhöfe in Bayern zu stellen. Wo etwa bestatteten die Juden im Mittelalter ihre Verstorbenen, wie kamen sie in den Besitz der Grundstücke, und warum liegen die Friedhöfe, versteckt z. B. in Wäldern, meist weit außerhalb der Ortschaften? Wie legten die Trauerzüge den langen Weg zurück und warum befindet sich am Friedhof in Steinach ein Wendeplatz? Christoph Daxelmüller geht in diesem Heft der Geschichte der jüdischen Friedhöfe seit dem Mittelalter, aber auch Geschichten nach, die von Lebenden und Toten berichten, vom Sterben der Juden, von der Trauer, aber auch von der Hoffnung auf einen Ort, der Heimat bedeutet.

Die für dieses Heft erarbeitete vollständige Erfassung der jüdischen Friedhöfe in Bayern liegt in gedruckter Fassung als Kurzinventar in den Bayerischen Blättern für Volkskunde NF 2009 vor. Wir leiten Ihre Bestellung gerne weiter. Außerdem können Sie die Friedhöfe in unserem Internetportal „Der Gute Ort. Jüdische Friedhöfe in Bayern“ besuchen.


Inhalt

Jüdische Friedhöfe – Orte voller Geheimnisse und Geschichten
Der Friedhof als Erfahrungswelt
Gräber, Grabsteine und Symbole
Das Taharahaus
Chewra Kadischa – Heilige Brüder- und Schwesternschaften
Rituale des Todes
Trauer und Erinnerung – Schiwe-Sitzen und Yortog
Memorbücher
Geschichte der jüdischen Friedhöfe in Bayern
Mittelalterliche Friedhöfe
Kleinstädtische Friedhöfe
Zerstörungen
Geschichten und Legenden
Vertreibung und Neubeginn
Friedhöfe des 18., 19. und 20.  Jahrhunderts
Jüdische Friedhöfe heute
Verzeichnis der jüdischen Friedhöfe in Bayern
 




Mein Warenkorb Mein Warenkorb

Keine Artikel enthalten


Herausgegriffen

4f1c06aa79f275b2a64eb56fe103b931.jpg 200 Jahre Franken in Bayern. Katalog, Aufsatzband, Kurzführer und Kartenspiel zur Landesausstellung 2006.
Pfeil Mehr


64bc550ab0a0deac909a0452c37dd198.jpg Aufsatzband zur Bayerischen Landesausstellung 2008 Adel und Adelskultur in Bayern
Pfeil Mehr


257d8905c8df552f4810713ea2613823.jpg "Memento 1705" - Die Sendlinger Mordweihnacht
Pfeil Mehr


26b597685f9195de09eff21b795985fc.jpg Himmel Heilige [Hyperlinks]
Pfeil Mehr


56695367afc1f68f4eb0fc379e61ca01.jpg Bayern - Italien. Katalog und Aufsatzband zur Bayerischen Landesausstellung 2010
Pfeil Mehr


1b65a3413468dcbfedc7eef295e195fd.jpg Edition Bayern Sonderheft: An jedem Eck a Gaudi. Karl Valentin, Liesl Karlstadt und die Volkssänger
Pfeil Mehr


bb2f793a38f4cb74276b4ca242c2dc8d.jpg Edition Bayern Sonderheft: München `72
Pfeil Mehr


ce7d8cbf8ad20b6696489365bd08d7c0.jpg Götterdämmerung. König Ludwig II. von Bayern. Aufsätze
Pfeil Mehr


d1226cc4cf9494471c728b52c51b5683.jpg Edition Bayern Sonderheft: Selbstbewusst! Eigen! Widerspenstig! Bayern in der Bundesrepublik
Pfeil Mehr


8fe945f7bd8b895ea4e5e47eaf00933a.jpg Edition Bayern Sonderheft: Wer ko, der ko Süddeutsch und Bairisch. Dialekt in Bayern.
Pfeil Mehr




Projekte und Ausstellungen Projekte_icon
Shop_Werbebanner_Zeitzeugen

Shop_Werbebanner_LA17