Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal

Bügelfibel von Wittislingen

> Bild bestellen

efcfdd2a437e15f5a55f8f9f8e668497.jpg

„Ein Fund von der höchsten Bedeutung“ – Die Fibel von Wittislingen

Bügelfibel von Wittislingen, um 600

Archäologische Staatssammlung München

 

© Archäologische Staatssammlung München / Foto: Stefanie Friedrich

 

Zu Jahresende 1881 war die gelehrte Öffentlichkeit in helle Aufregung versetzt. Im kleinen schwäbischen Dorf Wittislingen in der Nähe von Lauingen hatten zwei Maurer kostbare Funde aus dem Frühmittelalter entdeckt. Darunter war eine einzigartige Gewandschließe, eine sogenannte Bügelfibel, gefertigt aus Gold, Silber, Granat und grünem Glas. Doch wer sollte all die Schätze besitzen? Ein Wettlauf begann.

 

Hundert Schätze aus tausend Jahren

Bayerische Landesausstellung 2019/2020

Regensburg, Museum der Bayerischen Geschichte

27. September 2019 bis 08. März 2020

 

Veranstalter: Haus der Bayerischen Geschichte

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten (Haus der Bayerischen Geschichte, Zeuggasse 7, 86150 Augsburg, www.hdbg.de)

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv