Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal

Werbefigur des US-amerikanischen Löwenbräu-Importeurs Hans Holterbosch Inc.

> Bild bestellen

d756442a76d798c719e45a9cfe1f6db1.jpg

 

Werbefigur des US-amerikanischen Löwenbräu-Importeurs Hans Holterbosch Inc. Kunststofffigur, 1960er Jahre

 

© Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg

 

Schon zur Mitte des 19. Jahrhunderts war bayerisches Bier ein begehrter Exportschlager. Den guten Ruf des bayerischen Gerstensafts in der Welt begründeten zunächst Brauereien aus den fränkischen Städten Kitzingen und Kulmbach. 1906 setzte sich Löwenbräu aus München an die Spitze der erfolgreichsten Exportbrauereien Deutschlands und etablierte den Löwen als zentrales Element der „Corporate Identity“ des Unternehmens. In der Werbung für bayerisches Bier erwies sich vor allem im Ausland die bildliche Koppelung von Bier und Bayern zunehmend als Erfolgsrezept. So warb beispielsweise der New Yorker Unternehmer Hans Holterbosch, bis 1976 Hauptimporteur von Löwenbräu-Bier in den USA, stets mit vermeintlich bayerischen Charakteren für das Bier aus München. Zusammen mit anderen Werbeikonen für bayerisches Bier ist die Werbefigur in der Bayerischen Landesausstellung 2016 „Bier in Bayern“ zu bestaunen.

 

 

Bier in Bayern

Bayerische Landesausstellung 2016

Kloster Aldersbach

29. April bis 30. Oktober 2016

 

Veranstalter: Haus der Bayerischen Geschichte, Gemeinde Aldersbach, Landkreis Passau

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten (Haus der Bayerischen Geschichte, Zeuggasse 7, 86150 Augsburg, www.hdbg.de)

 

 

 

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv