Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal

St. Moriz mit Veste

> Bild bestellen

9e58fab28ebcb18e6a61baeb0e1b26ca.jpg

St. Moriz mit Veste

 

Während des Augsburger Reichstags 1530 hielt sich Martin Luther, der in Reichsacht stand und daher nicht selbst zu den Verhandlungen anreisen konnte, im kursächsischen Coburg auf. Er lebte auf der Veste und hielt während der Osterfeiertage sieben Predigten in der Kirche St. Moriz, wo der Gottesdienst schon seit mehreren Jahren in der neuen, lutherischen Form gehalten wurde. Sechs dieser Predigten sind überliefert. Veste und Morizkirche, die beiden Spielorte der Bayerischen Landesausstellung 2017, sind somit prominente Originalschauplätze des Reformationsgeschehens.

 

© Tourismus und Stadtmarketing / Citymanagement Coburg

 

 

Verwendung nur im Rahmen der Berichterstattung zur Bayerischen Landesausstellung 2017.

 

Abdruck mit Bildnachweis honorarfrei, Beleg erbeten (Haus der Bayerischen Geschichte, Postfach 101751, 86007 Augsburg, www.hdbg.de, pressestelle@hdbg.bayern.de)

 

 

Bayerische Landesausstellung 2017

„Ritter, Bauern, Lutheraner“

Veste Coburg und Morizkirche Coburg

9. Mai bis 5. November 2017

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv