Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal

Nach der Jagd

> Bild bestellen

abb28f0afaf8435d7704a1ec705137b8.jpg

Heinrich Bürkel (1802-1869) „Nach der Jagd“

Öl auf Leinwand, undatiert

© Forum ALTE POST

 

1824 gründete sich der Münchner Kunstverein. Erstmals bot sich damit den Künstlern eine Möglichkeit, auch außerhalb der Akademie ihre Bilder bekannt zu machen und zu verkaufen. Einer, der es wie fast kein anderer verstand dieses neue Forum für sich zu nutzen, war der Pirmasenser Maler Heinrich Bürkel. Besonders beliebt waren Bürkels Szenen oberbayerischen Volkslebens, zu denen „Nach der Jagd“ gehört. Diese Themen malte er immer wieder, nie vollkommen gleich, sondern immer in unterschiedlichen Varianten.

 

Verwendung nur im Rahmen der Berichterstattung zur Bayerischen Landesausstellung 2018.

 

Abdruck mit Bildnachweis honorarfrei, Beleg erbeten (Haus der Bayerischen Geschichte, Postfach 101751, 86007 Augsburg, www.hdbg.de, pressestelle@hdbg.bayern.de)

 

Bayerische Landesausstellung 2018

„Wald, Gebirg und Königstraum - Mythos Bayern“

Kloster Ettal

3. Mai bis 4. November 2018

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv