Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal

Loskugeln mit Lossack

> Bild bestellen

https://www.hdbg.eu/presseportal/images/default.jpg

Loskugeln mit Lossack

 

15 hölzerne Halbkugeln mit Nummern auf Papierscheibchen, Ledersack

Süddeutschland, nach 1810

Museum im Bock, Leutkirch im Allgäu

Inv. Nr. 4251

 

 

© www.kickner.de

 

Die Loskugeln mit Lossack sind eines der raren Zeugnisse, die von der Rekrutierung der Soldaten erzählen. Die Einziehung der Soldaten wurde in Bayern – wie in vielen anderen europäischen Ländern auch – seit 1804 radikal reformiert und modernisiert. Die Soldaten wurden also nicht mehr angeworben, sondern alle Untertanen waren grundsätzlich dienstverpflichtet. Es war die Geburtsstunde der modernen Wehrpflicht. Allerdings entschied das Los, wer von den gemusterten und tauglichen Untertanen wirklich für 8 Jahre zum Militärdienst eingezogen wurde. So hing das Schicksal jedes Einzelnen und seiner Familie tatsächlich ab von der Laune des Glücks.

 

Verwendung nur im Rahmen der Berichterstattung zur Bayerischen Landesausstellung 2015.

 

Abdruck mit Bildnachweis honorarfrei, Beleg erbeten (Haus der Bayerischen Geschichte, Postfach 101751, 86007 Augsburg, www.hdbg.de, pressestelle@hdbg.bayern.de, und 1 Belegexemplar für Bruno Kickner, Bruno Kickner Photographie, Erwin-Henning-Weg 3, 88299 Leutkrich im Allgäu)

 

 

Bayerische Landesausstellung 2015

Napoleon und Bayern 

Ingolstadt Neues Schloss

Bayerisches Armeemuseum

30. April bis 31. Oktober 2015

 

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv