Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal
Presseportal » Verschiedenes » Einzelmeldung

Wanderausstellung 2004 - 2006. Der unbekannte Riese. Geschichte der Diakonie in Bayern

Erscheinungsdatum: 04.12.2006

> Artikel bestellen

Veranstalter: Haus der Bayerischen Geschichte und Diakonie Neuendettelsau in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Bayern und dem Diakonischen Werk Pfarrkirchen

Die vom Haus der Bayerischen Geschichte erarbeitete Wanderausstellung "Der unbekannte Riese - Geschichte der Diakonie in Bayern" hat zwischen 2004 und 2006 an insgesamt 12 Orten in Bayern Station gemacht: Neuendettelsau, Kempten, München, Rummelsberg/Schwarzenbruck, Schweinfurt, Nürnberg, Landshut, Augsburg, Bad Windsheim, Traunreut, Coburg und Pfarrkirchen.
Insgesamt haben über 22.000 Besucher die Wanderausstellung besucht.

Bilder, historische Fotografien, Plakate, Ton- und Filmdokumente sowie "sprechende Objekte" haben die spannende Geschichte der Diakonie veranschaulicht und die gegenwärtigen Handlungsfelder und Probleme erläutert. Diakonissen aus Neuendettelsau, Diakone aus Rummelsberg und andere Zeitzeugen erzählten in der Ausstellung mittels Multimediastationen über den auch heute noch weitgehend "unbekannten Riesen" Diakonie mit seinen bayernweit etwa 80.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Zur Ausstellung hat das Haus der Bayerischen Geschichte umfangreiches Material für Schulen in Form von Karten-Sets entwickelt. Die mit kurzen Texten oder Fragen versehenen bebilderten Karten ermöglichten den Schülerinnen und Schülern, sich die Inhalte der Wanderausstellung selbst zu erarbeiten. Das didaktische Material wurde in der Ausstellung kostenlos an die Lehrkräfte ausgegeben.

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv