Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal
Presseportal » Verschiedenes » Einzelmeldung

„Revolution! Bayern 1918/19"

Untertitel: Ab 26. November ist eine umfassende Ausstellung über die Revolution im Literaturhaus zu sehen.
Erscheinungsdatum: 10.11.2008

> Artikel bestellen

4ee0a43962b1f02e42e070cc5109c5b9.jpg
speichern [Speichern]

Revolutionen finden sich in der deutschen Geschichte nur selten. Und doch wartet gerade Bayern mit einer Revolution auf, die zu den spannendsten Kapiteln der deutschen Geschichte gehört: Die Revolution der Jahre 1918/19, der sich politisches Chaos und schließlich ein Bürgerkrieg angeschlossen. Dass selbst die Bezeichnung „Freistaat", die Bayern heute trägt, auf die Revolution zurückgeht, ist kaum bekannt. Ebenso sind Verlauf und Auswirkungen kaum noch präsent.

Der 90. Jahrestag der Münchner Revolution bietet die Gelegenheit, an ein aufregendes Kapitel bayerischer Geschichte zu erinnern. Aus einem Pilotprojekt in der Lehrkooperation des Instituts für Bayerische Geschichte mit dem Haus der Bayerischen Geschichte ist die Ausstellung „Revolution! Bayern 1918/19" hervorgegangen. Studierende des Instituts für Bayerische Geschichte an der LMU hatten die Möglichkeit, praxisbezogen Einblicke in die Entstehung und Umsetzung einer Ausstellung zu bekommen: von der Ideen- und Konzeptentwicklung bis hin zur Ausstellungsgestaltung und Katalogerstellung, dem Fundraising sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Studentinnen und Studenten stellten die Begleitpublikation und ein umfassendes Internet-Portal zur Revolution vor (www.revolution.hdbg.de). Ab 26. November wird die Ausstellung im Literaturhaus zu sehen sein.

Revolution! Bayern 1918/19
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München
Dauer der Ausstellung: 26. November 2008 bis 22. Februar 2009
Öffnungszeiten: Di - Fr 11 - 19 Uhr; Sa, So und Feiertage 10 - 18 Uhr
www.revolution.hdbg.de

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv