Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal
Presseportal » „Main und Meer“ » Einzelmeldung

Besucherehrung in Schweinfurt

Untertitel: 50.000 Besucher in der Landesausstellung und 10.000 Besucher auf der Mainfranken
Erscheinungsdatum: 09.08.2013

> Artikel bestellen

feda19febbce2b57aecf6f7b0b690766.jpg
speichern [Speichern]

Der Main spielt die Hauptrolle in der Bayerischen Landesausstellung 2013 - und macht offenbar vielen Ausstellungsbesuchern Lust, sich das „Original“ anzusehen. Viele Besucher kombinieren einen Besuch in der Kunsthalle Schweinfurt mit einem Ausflug auf dem naheliegenden Schiff „Mainfranken“, das ein besonderes Angebot für „Main und Meer“-Besucher bereithält.

 

Sowohl in der Bayerischen Landesausstellung als auch auf dem Schiff kann am Freitag, dem 9. August, ein Jubiläumsgast begrüßt werden. Der Oberbürgermeister der Stadt Schweinfurt, Sebastian Remelé, und der stellvertretende Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte, Dr. Rainhard Riepertinger, haben Roswitha und Heinz Lautenschlager aus Dittelbrunn als 50.000ste Besucher der Bayerischen Landesausstellung beglückwünscht. Die beiden kamen zusammen mit ihren Enkel Ann-Sophie,12 Jahre, und Magnus, 8 Jahre, die in Baden-Württemberg leben und Urlaub bei ihren Großeltern machen. Die Jubiläumsgäste freuten sich über ein „Main und Meer“-Paket, das unter anderem einen Ausstellungskatalog, ein Schweinfurt-Heft aus der EDITION BAYERN und Eintrittskarten für die Bayerische Landesausstellung 2014 „König Ludwig. Wir sind Kaiser!“ in Regensburg enthält. Daneben gab es ein Bayernticket für fünf Personen und passend dazu ein Wanderbuch über die schönsten Touren mit Bayernticket. Ralf Wiertelorz, Inhaber der Schweinfurter Personenschifffahrt, hielt ein weiteres Schmankerl bereit: So konnte er die Ehrengäste als 10.000ste Besucher zu einer Fahrt auf der Mainfranken einladen.

 

Die Bayerische Landesausstellung zeigt sich auch in der Ferienzeit als attraktives Ausflugsziel. In den kühlen Ausstellungsräumen erwartet die Besucher eine abwechslungsreiche Schau mit Kreuzfahrten durch die Geschichte des Mains. Neben der kulturhistorischen Bedeutung des Flusses dreht es sich auch um naturwissenschaftliche Aspekte. Eine außergewöhnliche und stimmungsvolle Inszenierung mit hohem Medieneinsatz und viele Aktivstationen machen „Main und Meer“ zu einer Ausstellung für die ganze Familie. Das längste Exponat – der Main – ist nur wenige Gehminuten von der Kunsthalle entfernt und bietet mit dem Ausflugsschiff „Mainfranken“ die Möglichkeit, den Main von seiner schönsten Seite kennenzulernen.

 

 

Bayerische Landesausstellung 2013 „Main und Meer“

Kunsthalle Schweinfurt, Rüfferstraße 4, 97421 Schweinfurt

09. Mai bis 13. Oktober 2013

Täglich von 9 bis 18 Uhr

 

Veranstalter

Haus der Bayerischen Geschichte und Stadt Schweinfurt

 

Eintrittspreise

Erwachsene 8 €
Ermäßigt 6 €
Familienkarte 16 €
Schüler im Klassenverband ohne Führung 1 €
Jugendliche 6 bis 18 Jahre 2 €
Jugendliche ermäßigt 1 €

Audioguide 2 €

 

Führungen für Gruppen
Bis 15 Personen 45 € zzgl. Eintritt, ab 15 Personen 3 € pro Person zzgl. Eintritt

Buchung für Führungen 0821 45057457

 

Öffentliche Führungen o h n e Anmeldung

Jeden Samstag und Sonntag jeweils um 14 und 16 Uhr

3 € pro Person zzgl. Eintritt

 

Information:

www.hdbg.de/main;  poststelle@hdbg.bayern.de

 

Kooperationspartner: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

 

Ausflugsschiff „Mainfranken“

Schiffsanlegestelle am Main (Gutermann-Promenade), tägliche Fahrt über Mainberg nach Schonungen und zurück, Dauer ca. 90 Minuten, um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr.

Fahrpreis: Erwachsene 10 Euro, Kinder (4 – 16 Jahre) 4 Euro, Fahrpreisermäßigung bei Vorlage der Eintrittskarte „Main und Meer“ um 1 Euro.

Mehr Informationen: www.personenschifffahrt-sw.de, info@personenschifffahrt-sw.de

 

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv