Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal
Presseportal » „Main und Meer“ » Einzelmeldung

Ein Franke noch und nöcher

Untertitel: Kabarettstar Michl Müller dreht Videoclip für die Landesausstellung
Erscheinungsdatum: 23.01.2013

> Artikel bestellen

5072ccfa41862932e98bc63a00541f14.jpg
Der bekannte Entertainer aus Franken: MIchl Müller, © Michl Müller [Speichern]

Bayerische Landesausstellung 2013 „Main und Meer“

 
Ein Franke noch und nöcher – Kabarettstar Michl Müller dreht Videoclip für die Landesausstellung
 
„Der Main gehört bei uns zur Familie, wie Opa, Oma, Hund und Katz“, findet Michl Müller. Logisch, dass der unterfränkische Kabarettstar deshalb nicht fehlen darf, wenn der fränkische Fluss in einer Bayerischen Landesausstellung die Hauptrolle spielt. Geboren wurde Müller in der Nähe des diesjährigen Ausstellungsortes Schweinfurt, im Bad Kissinger Stadtteil Garitz. Seine Auftritte in „Fastnacht in Franken“ sind legendär, mit dem Programm „Dreggsagg“ bekam er 2010 den Kulturpreis Bayern. In Funk und Fernsehen begeistert er mit fränkischem Humor und zählt heute zu den erfolgreichsten Entertainern aus Unterfranken. Ein Franke „noch und nöcher“ - deshalb wirbt der 40-Jährige für „Main und Meer“ in einem Videoclip. Obwohl er es schon seltsam findet, dass die Idee zur Landesausstellung aus Altbayern kommt. „Für die Altbayern ist der Main was Besonderes – eine seit Urzeiten unüberwindbare Grenze“, witzelt Müller über den „Weißwurschtäquator“. Wie der Main die Franken vor südlichen Essgewohnheiten bewahrt und was er im fränkischen Wohnzimmer zu suchen hat, erfahren Sie im Video unter http://www.hdbg.de/main/
 
Mehr über die schönste bayerische Verbindung zum Ozean ab 9. Mai erleben Sie in der interaktiven bayerischen Landesausstellung „Main und Meer“.
 
Bayerische Landesausstellung 2013 „Main und Meer“
Kunsthalle Schweinfurt, Rüfferstraße 4, 97421 Schweinfurt
09. Mai bis 13. Oktober 2013
Täglich von 9 bis 18 Uhr
 
Veranstalter:
Haus der Bayerischen Geschichte und Stadt Schweinfurt
 
Information:
 
Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Pressebilder

Diese Bilder können auch separat angefordert werden.

dcd8bd75e7e0ee53a855e17b36afb797.jpg

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv