Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal
Presseportal » EDITION BAYERN » Einzelmeldung

EDITION BAYERN „Niederbayerische Donau“

Untertitel: Das Haus der Bayerischen Geschichte präsentiert die EDITION BAYERN „Niederbayerische Donau“
Erscheinungsdatum: 04.03.2015

> Artikel bestellen

7656436d653e2224d35881da1760a8af.jpg
Cover [Speichern]

 

Mit dem Titel „Niederbayerische Donau“ gibt das Haus der Bayerischen Geschichte bereits den 12. Regionenband der Reihe EDITION BAYERN heraus. Seit 2009 erfreut sich die EDITION BAYERN großer Beliebtheit. Neben den Regionenheften erscheinen auch Ausgaben zu Sonderthemen in dieser Reihe, zusammen mit der „Niederbayerischen Donau“ inzwischen 19 Bände.

 

Donauregion als UNESCO-Welterbe

Die neueste EDITION BAYERN entstand in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Heimattag und stellt den landschaftlichen und kulturellen Reichtum der niederbayerischen Donauregion vor. Dieser Natur- und Kultur­raum ist von weltweit herausragender Bedeutung: Deshalb setzt sich die Arbeitsgemeinschaft „Der Bayerische Heimattag“ seit 2005 dafür ein, dass er in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wird.  An diesem noch vergleichsweise frei fließendem Donauabschnitt leben zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Ein Hotspot der Biodiversivität – so finden sich insbesondere im Isarmündungsgebiet über die Hälfte aller in Bayern vorkommenden Vogelarten.

 

Im Herzen Altbayerns

Auch historisch spielt die Region zwischen Regensburg und Passau eine wichtige Rolle. Dieses Gebiet wird schon seit Jahrtausenden besiedelt, der Gäuboden wird seit 7500 Jahren zur Landwirtschaft genutzt. Im römischen Weltreich war die Donau die fließende Nordgrenze, der „nasse Limes“. In dieser Region  schlägt das Herz Altbayerns, mit der ehemaligen Reichsstadt Regensburg, Straubing, der „Hauptstadt des Gäubodens“, Deggendorf als Tor zum Bayerischen Wald und der Bischofsstadt Passau, ein Verkehrskno­tenpunkt zwischen Bayern, Böhmen und Österreich. Bis heute haben die Städte ihren altbayerischen Charme erhalten.

 

Die Donau ist ein europäischer Fluss, der auf seinem Weg ins Schwarze Meer zehn Staaten durchquert. Jeder Abschnitt des 2857 Kilometer langen Stromes hat seine eigene Charakteristik  und Artenvielfalt. Die neue Ausgabe der EDITION BAYERN „Niederbayerische Donau“ widmet sich einer Region, die ökologische  Schutzwürdigkeit, jahrtausendelange Siedlungsgeschichte und kulturhistorische Strahlkraft vereint.

 

 

 

In der Reihe EDITION BAYERN sind bisher mit Unterstützung des Bayerischen Rund­funks und des Verlags Friedrich Pustet erschienen:

 

Regionenhefte (je € 8,-)

Passauer Land

Haßberge

Unterallgäu-Memmingen

Garmisch-Partenkirchen und Werdenfelser Land

Chiemgau

Kronach

Amberg-Sulzbacher Land

Aschaffenburg und der bayerische Untermain

Coburg

Schweinfurt

Nürnberger Land

 

Sonderhefte zu Spezialthemen (je € 10,-)

175 Jahre Eisenbahn

Olympia ´72

Phänomen Tracht

An jedem Eck a Gaudi. Karl Valentin, Liesl Karlstadt und die Volkssänger

Industriekultur in Bayern

Rebellen. Visionäre. Demokraten. Über Widerständigkeit in Bayern

Bauen für Bayern

 

Erhältlich sind die EDITION BAYERN „Bauen für Bayern“ (ISBN 978-3-7917-2595-6) und alle anderen Bände beim Haus der Bayerischen Geschichte (0821 3295-0, im Online-Shop  unter www.hdbg.de (€ 8,-/€ 10,- + Versandkosten) oder im Buchhandel (Vertrieb: Verlag Friedrich Pustet, Regensburg).

 

 

Pressebilder

Diese Bilder können auch separat angefordert werden.

b4eb11e36c1cd930a00cfe5cc59fd27e.jpg f46730d3c1d81d9a51abcfdb5ff8ef6e.jpg e6a6211fbf9bc9d4350f1dc3e861fded.jpg
9aa62f8ad40d806783b933fa9c15cbfe.jpg d6ad4171d920affe36485b579d15f970.jpg bc63a5106c4fca65bced8b76faa9012c.jpg
42d02af42bd6504883070dee3e785aa0.jpg 7eddd49fd303ec19492be2a09a0beadb.jpg

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv