Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal

Vom Leben in Trümmern bis zum Wohlstand der Wirtschaftswunderzeit

Erscheinungsdatum: 13.12.2010

> Artikel bestellen

Haus der Bayerischen Geschichte gastiert noch bis zum 23. Januar mit der Wanderausstellung „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“ im Historischen Museum Bayreuth

Das Haus der Bayerischen Geschichte machte im Jahr 2009 mit der Bayerischen Landesausstellung „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“ in Würzburg ein Stück Nachkriegsgeschichte lebendig. Ein Thema, das über 365.000 Besucher begeisterte und viele Erinnerungen weckte.

Auch nach der Laufzeitverlängerung war die Resonanz so positiv, dass die Ausstel-lung neu aufgelegt wurde und jetzt als Wanderausstellung in den bayerischen Re-gierungsbezirken gastiert. Nach dem Auftakt der Präsentation im Maximilianeum in München macht „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“ vom 26. November 2010 bis 23. Januar 2011 im Historischen Museum Bayreuth Station.  

Mit ausgewählten Highlights spannt die Schau den Bogen von den Entbehrungen der Nachkriegszeit bis zum neuen Wohlstand der 1950er Jahre. Gezeigt werden Krieg und Zerstörung und das darauf folgende Leben in Trümmern. Doch auch von der Kreativität ist die Rede, mit der Auswege aus der katastrophalen Lage nach dem Zweiten Weltkrieg gefunden wurden. Dass bereits wenige Jahre später die west-deutsche Wirtschaft wieder boomte, grenzte an ein Wunder, das so genannte „Wirt-schaftswunder“. Durch materielle Absicherung und technische Neuerungen wie Waschmaschine und Fernseher veränderte sich in den fünfziger Jahren für viele Menschen der Alltag grundlegend. Eine Ausstellung, die Geschichte zum Anfassen präsentiert.

Eine weitere Besonderheit der Ausstellung ist auch im Internet abrufbar: Im digitalen Wiederaufbauatlas Bayern können detaillierte Infos zur Geschichte Bayreuths und
vieler weiterer Städte recherchiert werden (URL: http://www.hdbg.de/wiederaufbau/bayern-nach-1945/).

Die weiteren Stationen der Wanderausstellung sind:
•   Coburg, Ämtergebäude der Stadt (18.2.2011 bis 25.3.2011)
•   Nürnberg, Museum Industriekultur (15.4.2011 bis 22.5.2011)
•   Regensburg, Historisches Museum (10.6.2011 bis 17.7.2011)
•   Landshut, Rathausfoyer (5.8.2011 bis 4.9.2011)
•   München, Oberste Baubehörde (16.9.2011 bis 19.10.2011)


Wanderausstellung „Wiederaufbau und Wirtschaftswunder“
26.11.2010 -23.1.2011
Historisches Museum, Kirchgasse 4, 95444 Bayreuth
Geöffnet: Di. bis So. 10 bis 17 Uhr, 24./25.12.2010 geschlossen, 31.12. 2010 10 bis 14 Uhr, 01.01.2011 13 bis 17 Uhr
Eintritt: 2,- €, ermäßigt: 1,- € Infos unter www.hdbg.de
 

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv