Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal
Presseportal » Einzelmeldung

Haus der Bayerischen Geschichte bietet Ferienprogramm für Kinder und Familien

Untertitel: Familien- und Aktivführungen auf der Burg
Erscheinungsdatum: 30.07.2012

> Artikel bestellen

00d70c5a230430f18e893d5633d357b6.jpg
Im Anschluss an den kindgerechten Rundgang stellen die Kinder selbst eine goldene, mit frühmittelalterlichen Verzierungen geschmückte Fibel her. © Tobias Schmid [Speichern]

 

Pressemitteilung
 
Bayerisch-Oberösterreichische Landesausstellung 2012
Verbündet – Verfeindet – Verschwägert. Bayern und Österreich
 
Haus der Bayerischen Geschichte bietet Ferienprogramm für Kinder und Familien
 
Während der bayerischen Schulferien bietet das Haus der Bayerischen Geschichte wöchentlich in der Landesausstellung auf der Burg Burghausen besondere Führungen für Kinder und Familien.
 
Jeden Sonntag und an Maria Himmelfahrt um 14.15 Uhr finden Familienführungen statt, denen sich die ganze Familie ohne vorherige Anmeldung anschließen kann. Die lebendige Tour durch die Ausstellung macht die Geschichte Bayerns und Österreichs für Eltern und Kinder, Großeltern und Enkel gleichermaßen erfahrbar und an vielen Stationen darf man selbst Hand anlegen, sich ankleiden oder aufs Schlachtross schwingen und Mittelalter „ausprobieren“.
 
Die Karten sind an Kasse 2 (im Burghof) erhältlich, der Preis beträgt 2,50 Euro pro Erwachsenen bzw. 1,00 Euro pro Kind (zzgl. Eintritt). Dauer ca. 90 Minuten.
Termine: 5. 8., 12. 8., 15. 8., 19. 8., 26. 8., 2. 9. und 9. 9. 2012 jeweils 14.15 Uhr.
 
Donnerstagnachmittags um 14.15 Uhr können Kinder zwischen 5 und 12 Jahren an einer Aktivführung teilnehmen. Die Kinder erleben in einem altersgerecht gestalteten Rundgang und an zahlreichen Aktivstationen wie Handmühle, Tretradkran, Spitzbogen und ritterliches Turnier tatkräftig die Welt des Mittelalters und im Anschluss basteln sie entweder eine Burg als Pop-up-Karte oder stellen selbst eine goldene, mit frühmittelalterlichen Verzierungen geschmückte Fibel her. Das Werk dürfen die Kinder dann selbstverständlich mit nach Hause nehmen.
 
Der Preis für die Aktivführungen beträgt 5,00 Euro pro Kind (inkl. Eintritt und Material). Dauer ca. zwei Stunden. Termine: 2. 8., 9. 8., 16. 8., 23. 8., 30. 8. und 6. 9. 2012 jeweils 14.15 Uhr.
 
Für die Aktivführungen wird um vorherige Anmeldung entweder unter
+49 (0) 8677 – 9131573 oder per Mail unter bayern-oesterreich@gmx.de gebeten.
 
 

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv