Zurück
Kontakt
Newsletter
Barrierefrei
Leichte Sprache
Impressum
Datenschutz
 
Presse & Download Presseportal
Presseportal » Einzelmeldung

Bilanz erste Bayernausstellung "Steinreich"

Untertitel: Neues Ausstellungskonzept „Bayernausstellung“ debütiert erfolgreich mit „Steinreich“ in Niederbayern
Erscheinungsdatum: 13.12.2010

> Artikel bestellen

Als „kleine Schwester der Landesausstellung“ war die Bayernausstellung „Steinreich“ von Mai bis Oktober im Granitzentrum Bayerischer Wald in Hauzenberg, im Freilichtmuseum Finsterau und im Domschatz- und Diözesanmuseum in Passau zu sehen.

Ca. 100.000 Gäste besichtigten die granitenen Bildwerke zwischen Donau und Böhmerwald. Kirchen, Wehrbauten, Kunstwerke und Denkmäler zeugen von der immensen Bedeutung dieses Werksteins für die Dreiländerregion und faszinieren die Besucher.
Das Granitzentrum Bayerischer Wald in Hauzenberg beschäftigte sich mit der alten Steinmetzkunst. Beispiele herausragender Denkmäler aus acht Jahrhunderten werden präsentiert. Die alte Arbeitswelt der Steinmetze wurde wieder lebendig. Das Freilichtmuseum Finsterau würdigte den Einsatz von Granit im bäuerlichen Bauen. Das Domschatz- und Diözesanmuseum in Passau beschäftigte sich in Kooperation mit dem Berufsverband Bildender Künstler mit dem Steindruck. In Passau wurde das Projekt durch eine Führungslinie rund um den Dom und die Dombauhütte bereichert.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hdbg.de/steinreich
 

Meldungen suchen

Anmelden
Benutzername:
Passwort:

Archiv