Presse &
Download

Wikingerschiff als Allegorie des Deutschen Reichs Pressebild

Erscheinungsdatum: 07.05.2021
in die Sammelbox

Wikingerschiff als Allegorie des Deutschen Reichs

Fritz von Miller (1840­–1921)

Silber, teilweise vergoldet, Emaille, Onyx, Lapislazuli, Achate, Topas, Bernstein

München, 1913–1925

Museum Huis Doorn, NL


© Museum Huis Doorn, NL | Foto: Theo Scholten, driejuni.nl


Anlässlich seines silbernen Thronjubiläums im Jahr 1913 erhält Kaiser Wilhelm II. von den deutschen Bundesfürsten und den Freien Städten einen Tafelaufsatz in Form eines Wikingerschiffs. Das „Staatsschiff“ zeigt die Wappen der Schenkenden. Erst 1927, als Wilhelm schon kein Kaiser mehr ist, erreicht ihn das Geschenk im niederländischen Exil.


Verwendung nur im Rahmen der Berichterstattung zur Bayerischen Landesausstellung 2021.

 

Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen

Bayerische Landesausstellung 2021

Regensburg, Haus der Bayerischen Geschichte

23. Juni 2021 bis 16. Januar 2022

 

Veranstalter: Haus der Bayerischen Geschichte

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten

(Haus der Bayerischen Geschichte, Zeuggasse 7, 86150 Augsburg, www.hdbg.de)