.
Personen > Maximilian II. > Kaulbach, Wilhelm von

Maximilian II.

 

Trennlinie 01

Trennlinie 02

Kaulbach, Wilhelm von

Grad: Ritter
Geburt: 15. Oktober 1805, Arolsen
Tod: 7. April 1874, München
Beruf: Künstler, Hofmaler

Kaulbachs Neffe Ferdinand (1822–1903), der seit 1839 auch zu seinen Schülern zählte, wurde von König Maximilian II. 1850 beauftragt, das Gemälde „Krönung Karls des Großen“ für den historischen Bilderzyklus im künftigen Maximilianeum anzufertigen. 1861 war das Bild vollendet.


Literatur:

Otto Zirk, Kaulbach, Wilhelm Ritter v., in: NDB Bd. 11, 1977, S. 356 f. (Online-Fassung)