.
Objekte > Maximilian II. > Prinz Otto von Bayern, König von Griechenland (1833)

Maximilian II.

 

Trennlinie 01

Trennlinie 02


Prinz Otto von Bayern, König von Griechenland (1833)

1833

Friedrich Dürck (1809–1884), 1833, nach der Vorlage von Joseph Stieler (1781–1858) von 1832

Öl auf Leinwand, doubliert, 71,5 x 58,3 cm

Otto wird dargestellt in der Uniform des königlich bayerischen Leibregiments. Er trägt das große Band des Hubertusritter-Ordens sowie den Stern des St.-Georg-Ordens. Damit wird er als Angehöriger der bayerischen Königsfamilie abgebildet. Hingegen deutet die Akropolis im Bildhintergrund Ottos designiertes Königtum in Griechenland an.

Beleg:

Jan Murken, König-Otto-von-Griechenland-Museum der Gemeinde Ottobrunn (Bayerische Museen, Bd. 22), München 1995, S. 21–23
 

Künstler, Ersteller / Fotograf: Friedrich Dürck (Kopist), Joseph Stieler (Maler)
Lageort: München, Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Copyright: Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, München