Objekte > Prinzregent Luitpold > „Polizei-Ordnung für die Arbeiter der Webschule der Mechanischen Baumwoll-Spinnerei und Weberei in Augsburg“ (1838/39)

Prinzregent Luitpold

 

Trennlinie 01



„Polizei-Ordnung für die Arbeiter der Webschule der Mechanischen Baumwoll-Spinnerei und Weberei in Augsburg“ (1838/39)

1838/39

1838/39

Druck auf Papier

 Die Arbeiter unterschiedlicher Herkunft mussten für den Fabrikbetrieb angelernt werden. Die Mechanische Baumwoll-Spinnerei und Weberei Augsburg (SWA) unterhielt zu diesem Zweck während der Bauzeit eine „Webschule“, in der auch das Betragen diszipliniert wurde. Die Arbeiter waren Zwangsmitglieder einer Sparkasse, wobei das Guthaben für ihre Verfehlungen haftete.

Beleg:

Aufbruch ins Industriezeitalter. Führer durch die Ausstellung zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Bayerns von 1750–1850, hrsg. von Johannes Erichsen und Ulrike Laufer (Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur, Nr. 6), München 1985, S. 136

Künstler, Ersteller / Fotograf: Mechanische Baumwoll-Spinnerei und Weberei Augsburg
Lageort: Augsburg, Archiv der SWA
Copyright: Archiv der SWA, Augsburg