Objekte > Prinzregent Luitpold > Bilder vom Handwerk: Wagner (um 1840)

Prinzregent Luitpold

 

Trennlinie 01



Bilder vom Handwerk: Wagner (um 1840)

um 1840

Zwölf Werkstätten von Handwerkern, nebst den hauptsächlichen Werkzeugen und Fabrikaten – Wagner

Nachdruck der Ausgabe Esslingen: Lithografische Anstalt J. F. Schreiber, um 1840, Esslingen 1980

Lithografie, koloriert (R)

Nachdruck aus einer ursprünglich 30 Blätter umfassenden Serie, erschienen in der Lithografischen Kunstanstalt J. F. Schreiber, Esslingen. Die Bilder zeigen Handwerker bei ihrer damaligen Tätigkeit, umrahmt von typischen Werkzeugen und Produkten. Der Bilderbogen diente in erster Linie der Anschauung „für Kinder, auch für Erwachsene ein vortreffliches Hilfsmittel, um einen richtigen Einblick in das Treiben und Thun der gewöhnlichen Handwerke, sowie in die Verwendung der nöthigen Werkzeuge zu gewinnen …“. Die Serie der Handwerksbilder wurde nach kurzer wieder aufgelegt, 1850 gab es bereits die sechste Auflage.

 

Beleg:

Bayerns Weg in die Moderne. Bayerisches Handwerk 1806 bis 2006, hrsg. von Josef Kirmeier, Ferdinand Kramer, Christian Lankes und Evamaria Brockhoff (Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur, 53), München 2006, S. 91 f.

Künstler, Ersteller / Fotograf: J. F. Schreiber, Esslingen (Verlag)
Lageort: Augsburg, Haus der Bayerischen Geschichte
Copyright: Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg