Ereignisse > Maximilian I. Joseph

Maximilian I. Joseph

 

Trennlinie 01

Amtsantritt von Thomas Jefferson als US-Präsident (1801)

Thomas Jefferson (1743–1826) ist der dritte Präsident der USA (1801-1809). Während seiner Regierungszeit wird das Territorium der USA durch den Kauf Louisianas von Frankreich verdoppelt. [mehr...]

Frieden von Lunéville (1801)

Durch den Frieden von Lunéville verliert Bayern seine linksrheinischen Gebiete, bekommt aber zugleich von Napoleon eine Zusicherung einer Entschädigung. [mehr...]

Entzifferung der babylonischen Keilschrift durch Georg Friedrich Grotefend (1802)

Dem deutschen Sprachwissenschaftler Georg Friedrich Grotefend (1775–1853) gelingt es 1802, innerhalb von wenigen Wochen, die persische Inschrift von Behistun im Iran zu entziffern. Ausgangspunkt ist eine Wette, bei der Grotefend den Standpunkt vertritt, es sei möglich, ein vollkommen unbekanntes Schriftsystem aus sich selbst heraus zu entziffern. [mehr...]

Einführung der Allgemeinen Schulpflicht in Bayern (1802)

Die Schulpflicht bezieht sich auf alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, deren Eltern Schulgeld zu zahlen haben. Vor der Entlassung legen die Schüler eine Prüfung ab. Für alle Kinder von 12 bis 18 Jahren ist der Besuch von Sonntagsschulen vorgeschrieben. [mehr...]

Verbreitung des von Alois Senefelder erfundenen Steindrucks in Frankreich unter der Bezeichnung „Lithografie“ (1803)

Der bereits 1797 von Alois Senefelder erfundene Steindruck wird 1803 in Frankreich als Lithografie bekannt. Die Lithografie ermöglicht eine schnelle Vervielfältigung von Vorlagen und die Erzeugung von Massendruckwaren. [mehr...]