Vilshofen, Kapuzinerkloster


 

BASISDATEN
Klostername  Vilshofen, Kapuzinerkloster

Ortsname  Vilshofen

Regierungsbezirk  Niederbayern

Landkreis  Passau

Orden  Kapuziner

Diözese  Passau

Patrozinium  St. Vitus

Gründungszeit  1642

Aufhebung  1802

Weiternutzung  Der Konvent wurde nach Wasserburg "transportiert". Die Gebäude und einen Teil des Gartens erwarb der Bräuer Wieninger, den anderen Teil erhielt der Landrichter Schattenhofer als Besoldungsgenuß. Kloster und Kirche wurden später teilweise zerstört.
 

SUCHE

LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen