Neuburg a.d. Donau, Karmelitinnenkloster


 

BASISDATEN
Klostername  Neuburg a.d. Donau, Karmelitinnenkloster

Ortsname  Neuburg a.d. Donau

Regierungsbezirk  Oberbayern

Landkreis  Neuburg-Schrobenhausen

Orden  Unbeschuhte Karmelitinnen

Diözese  Augsburg

Gründungszeit  1661

Gründer  Herzog Philipp Wilhelm von Pfalz-Neuburg, späterer Kurfürst von der Pfalz (1685-1690)

Aufhebung  1802

Weiternutzung 

Der Konvent wurde nach Pielenhofen versetzt. Kirche und Kloster wurden abgebrochen.

 

SUCHE

LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen