Klosterbeuren


 

BASISDATEN
Klostername  Klosterbeuren

Ortsname  Babenhausen

Regierungsbezirk  Schwaben

Landkreis  Unterallgäu

Orden  Terziarinnen der Franziskaner-Observanten

Diözese  Augsburg

Patrozinium  Hlg. Blut

Gründungszeit  -1273

Gründer  Ritter von Schönegg mit Zustimmung des Grafen Hartmann von Grüningen (?)

Aufhebung  1803

Weiternutzung 

Die Säkularisation 1803 erfolgte zugunsten des Deutschen Ordens. Die Klostergebäude wurden um 1860 abgerissen.

 

SUCHE

LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen