Hilpoltstein


 

BASISDATEN
Klostername  Hilpoltstein

Ortsname  Hilpoltstein

Regierungsbezirk  Mittelfranken

Landkreis  Roth

Orden  Kollegiatstift

Diözese  Eichstätt

Patrozinium  St. Johannes Baptist

Gründungszeit  1372

Gründer  Ritter Hilpolt vom Stein und sein gleichnamiger Sohn

Aufhebung  1542

Weiternutzung  1542 wurde der Besitz von Pfalzgraf Ottheinrich von Pfalz-Neuburg, späterer Kurfürst von der Pfalz (1556-1559) eingezogen. 1578 wurde der Besitz der "Verwaltung der drei Chorstifte" unterstellt. Diese "Stiftsverwaltung" wurde 1811 aufgelöst.
 

SUCHE

LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen