.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Freising, Neustift


 

BASISDATEN
Klostername  Freising, Neustift

Ortsname  Freising

Regierungsbezirk  Oberbayern

Landkreis  Freising

Orden  Prämonstratenser

Diözese  München und Freising

Pfarrei  Freising

Patrozinium  St. Peter und Paul

Gründungszeit  1141

Gründer  Bischof Otto I. von Freising mit Unterstützung der Markgrafen von Österreich

Aufhebung  1803

Weiternutzung  Das Kloster diente von 1803 bis 1905 als Kaserne. 1906 bis 1971 war darin eine Tuchfabrik untergebracht, zudem Wohnungen und Büroräume. Seit 1987 Sitz des Landratsamts. Die Klosterkirche wurde zunächst Filialkirche von St. Georg in Freising, 1892 Pfarrkirche.
 

SUCHE

LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen