.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Bernried


 

BASISDATEN
Klostername  Bernried

Ortsname  Bernried

Regierungsbezirk  Oberbayern

Landkreis  Weilheim-Schongau

Orden  Augustinerchorherren

Diözese  Augsburg

Pfarrei  Bernried

Patrozinium  St. Martin

Gründungszeit  1121

Gründer  Graf Otto von Valley und seine Gattin Adelheid

Aufhebung  1803

Weiternutzung 

Ost-und Westtrakt der Anlage wurden abgerissen, der Südflügel zu einem Schloß umgestaltet. Die Stiftskirche wurde Pfarrkirche.1949 kamen Benediktinerinnen nach Bernried.

 

SUCHE

AUS DEM HDBG-BILDARCHIV
Ansicht der St. Martinskirche und des Südflügels des ehem. Augustiner-Chorherrenstifts Bernried am Starnberger See (Umbau 1659 ff., Weihe 1662), Fotografie: 1990.
Copyright: Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg (Heck, A.)

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken.
Weitere Bilder anzeigen


LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen