AUGUSTINERCHORHERREN



Borgondio, Teodosio
Lebenszeit  (29.10.1671 – 8.3.1726 oder 1727 im 56. Lebensjahr)

Wirkungsort  S. Afra (Brescia)

Nachweis  Clm 26401 f. 527r–527v (Burgundius, Theodosius)

Biografie  Töpsl gibt im Lexikonartikel als Geburtsdatum „Brixianus Patritia familia natus anno 1671 die XXIX Octobris„ an. Als Kloster nennt er S. Afra in Brescia. Die Passage „in Canoniae Placentina … per plures annos Philosophiam et Theologiam legit“ entspricht dem Kurztext des Bildes. 1710 wurde Burgundius zum „Abbas privilegatus perpetuus“ gewählt. Er gibt zwei Todesdaten durch zwei unterschiedliche Quellen an, entweder 8.3.1726 oder 1727 im 56. Lebensjahr.

Maler  Johann Baptist Baader

Entstehungszeit  ca. 1764/1765
 

SUCHE

VORSCHAU


Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken