AUGUSTINERCHORHERREN



Avelloni, Daniello
Lebenszeit  (28.12.1717– ????)

Wirkungsort  S. Salvatore (Venedig)

Nachweis  Clm 26418 f. 15r–17r und f. 163r–165v (Avellonus, Daniel)

Biografie  Daniello Avelloni, Astronom und Mathematiker war ein mit Eusebius Amort und Töpsl befreundeter Chorherr von S. Salvatore in Venedig. Die Vorlage von Giovanni Zuccato ist um 1764 von Mingarelli aus Italien gesandt worden. Das Bild wird beschrieben als "tertia repraesentat Avellonium indutum cotta seu superpellicco et cum stola; erat enim tunc curatus et veste nigra induebatur; sed nunc iam canonicum habitum iterum sumpsit". Die Abbildung im Pollinger Bild deutet auf eine enge Anlehnung an Vorbild hin. In der dritten Zeile der Bildunterschrift ist der Platz für die Lebensdaten freigehalten. Bei den Publikationen von Avelloni führt Töpsl „Lunario astronomico …, Venedig 1760“ an.

Entstehungszeit  1764/1765
 

SUCHE

VORSCHAU


Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken