AUGUSTINERCHORHERREN



Catenago, Bassiano
Lebenszeit  (gest. 1652)

Wirkungsort  Lodi

Nachweis  Clm 26419 f. 95v–98r

Biografie  Die Identifizierung ist aufgrund einer Passage im Lexikonartikel gesichert: “Mediolani in Bibliotheca S. Mariae Passionis, quae est Canonicorum Regg. Lateranensium, extat eius effigies, cuius accuratum habemus exemplar, cum hac epigraphe: Bassianus Catenago Laudensis Abbas Cong. Lat. hebraicarum et graecarum litterarum cognitione clarissimus, a Friderico Cardinale Borromaeo Consultor ambrosianae Bibliothecae electus scripsit plurima. Obiit 1652“. Die Vorlage stammt damit aus einer Lieferung von Abt Suardi aus Mailand von 1761/1762.

Entstehungszeit  1761–1763
 

SUCHE

VORSCHAU


Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken