.
Gemeinde Winterrieden


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten von Silber und Rot - auf einem grünen Dreiberg einen in verwechselten Farben gespaltenen Rosenstrauch mit drei Blüten mit goldenen Butzen.


WAPPENGESCHICHTE
Die Gemeinde führt das Wappen von Benedikt Denzel, der von 1737 bis 1769 Abt im Kloster Ochsenhausen war. Abt Benedikt Denzel ließ ab 1751 bis 1755 die Pfarrkirche in Winterrieden neu erbauen. Sein Wappen ist im Chorbogen zu sehen. Das Kloster Ochsenhausen war mit dem Ort Winterrieden über 700 Jahre lang eng verbunden. Das 1099 errichtete Benediktinerkloster war bereits seit dem 12. Jahrhundert in Winterrieden reich begütert. Es erreichte einen geschlossenen Besitz im Ort und war Ortsherr bis zur Säkularisation 1803. Das Kloster teilte sich den Besitz mit dem Fürsterzbistum Augsburg, das nach der Zehendsplilttung über ein Viertel des Besitzes verfügte; daneben gab es einige kleinere Lehenbesitzer.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 8.3.1963

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Innenministeriums

Beleg  Ministerialentschließung vom 21.02.1963

Elemente aus Familienwappen Benedikt Denzel


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1963, S. 32
Der Heimatfreund. Beilage der Augsburger Allgemeinen für heimatliches Leben aus alter und neuer Zeit, 1964, o.S.
Kolb, Aegidius/Putz, Manfred: Wappen im Landkreis Unterallgäu, Mindelheim 1991, S. 154-155
Landkreis Unterallgäu, red. Aegidius Kolb, Mindelheim 1987, Bd. 2, S. 1285
Winterrieden Einst und heute. Das Dorf und sein Leben, Winterrieden 2006.


FAHNE
Rot-Weiß mit aufgelegtem Wappen im Zentrum
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Unterallgäu
Fläche  9.79 qkm
Einwohner  900
Ew/qkm  92
Breite  48.1167 Nördliche Breite
Länge  10.2167 Östliche Länge
GKZiffer  9778217
PLZ  87785
Region  Region 15 Donau-Iller
KFZ-Kennz.  MN
Internet  Gemeinde Winterrieden
E-Mail  Gemeinde Winterrieden
 
1. Bürgermeister Hans Peter Mayer
Merzenberg 5 87785 Winterrieden (Hausanschrift)
Postfach 1146 87725 Babenhausen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8333 8408
Fax +49 (0)8333 946152



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE